EQT Exeter-Logistikpark: Neue Logistikflächen in Mittenwalde

EQT Exeter-Logistikpark: Neue Logistikflächen in Mittenwalde

EQT Exeter-Logistikpark: Neue Logistikflächen in Mittenwalde
Im Ortsteil Ragow der brandenburgischen Stadt Mittenwalde entsteht ein gewaltiger Logistikpark. Copyright: Adrian Sulyok on Unsplash

Nach der Tesla Gigafactory in Grünheide ist der EQT Exeter-Logistikpark im Ortsteil Ragow der brandenburgischen Stadt Mittenwalde (im Süden von Berlin) die derzeit größte Baustelle in der Region. Das 120.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche umfassende Entwicklungsprojekt wird ab sofort in einer einzigen Bauphase fertiggestellt und in Teilen bereits im Sommer den Betrieb aufnehmen.

Immobileros

Den Auftakt für die Großbaustelle machte jetzt das 20.000 Quadratmeter große Fulfillment Center für den norwegischen Online-Supermarkt Oda. Dazu Niko Gedaze, Senior Director Investment & Leasing bei EQT Exeter: „Mit diesem Build-to-Suit-Projekt möchte das Unternehmen auch in Deutschland an den Start gehen.“ „Der Baufortschritt in Ragow ist bereits gut erkennbar. Wir sind im Zeitplan, das Gebäude wird im Sommer den Testbetrieb aufnehmen und dann die gesamte Region sowie die Hauptstadt mit Lebensmitteln versorgen“, ergänzt Dominik Müller, der Bauverantwortliche bei EQT Exeter. Mit Oda sei zudem ein überdurchschnittlich langer Mietvertrag gezeichnet worden, wie EQT Exeter vernehmen lässt.

„Wir sehen in Deutschland großes Wachstumspotential für den Online-Lebensmittelhandel. Mit dem gesamten Team bei Oda freue ich mich darauf, in der zweiten Jahreshälfte 2022 auch in Deutschland mit der Belieferung unserer Kunden zu starten“, erklärt Malte Nousch, Managing Director bei Oda Deutschland. Oda ist in Norwegen Marktführer im Online-Lebensmittelhandel.

Gebäude für Online-Supermarkt als Startschuss für neuen EQT Exeter-Logistikpark 

Der Oda-Komplex ist nur der Auftakt für weitere Ansiedlungen im nachhaltig errichteten EQT Exter-Logistikpark Mittenwalde-Ragow. Eine weitere Built to Suit-Vermietung von fast 40.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche ist bereits in trockenen Tüchern. „Weitere 45.000 Quadratmeter Parkfläche werden wir für Nutzer zur Verfügung stellen, die Wert auf hohe Qualität und Nachhaltigkeit in Verbindung mit einer preiswerten Miete legen. Das soll schon bis zum Jahresende geschehen. Die Nachfrage ist stark, wir führen derzeit zahlreiche Gespräche mit namhaften Unternehmen aus der Region und sind zuversichtlich, auch die noch vakante Fläche in kürzester Zeit zu vermieten“, ergänzt Kevin M. König von EQT Exeter. 

Darüber hinaus hat EQT Exeter auf einem gesonderten Grundstück – direkt neben der Bushaltestelle an der Eichenallee in Ragow – ein rund 18.000 Quadratmeter umfassendes Gewerbeparkkonzept entwickelt. Niko Gedaze: „Die Gebäude im Gewerbepark sind so konzipiert, dass sie problemlos in 2.500 Quadratmeter große Einheiten unterteilt werden können. Für hochwertige Büroflächen mit bis 20 Prozent des Flächenanteils und Parkmöglichkeiten für Pkw ist gesorgt.“


 

US-Unternehmen Avnet investiert in Distributionszentrum für Halbleiterelektronik in Bernburg: Das Unternehmen Avnet Inc., spezialisiert auf Halbleiter und elektronische Bauteile, wird im sachsen-anhaltinischen Bernburg ein Hochleistungsdistributionszentrum für 225 Millionen Euro errichten.
Mitteldeutschland / Sachsen-Anhalt

US-Unternehmen Avnet investiert in Distributionszentrum für Halbleiterelektronik in Bernburg

Sind Logistikimmobilien heute mehr wert als vor der Pandemie?: Corona hat den Markt für Logistikimmobilien nur kurz ausgebremst, die Zeichen stehen längst wieder auf Wachstum. Die aktuelle Studie „Logistik und Immobilien“ gibt einen Einblick in die aktuelle Marktsituation.
Trend / Logistik

Sind Logistikimmobilien heute mehr wert als vor der Pandemie?

Panattoni Park Berlin Süd: Spekulativ errichtetes Logistikzentrum: Im brandenburgischen Rangsdorf entwickelt Panattoni Europe mit dem Panattoni Park Berlin Süd ihren mit 130.000 Quadratmetern Mietfläche größten spekulativ errichteten Logistikkomplex.
Berlin/Brandenburg / Berlin

Panattoni Park Berlin Süd: Spekulativ errichtetes Logistikzentrum