Panattoni Park Berlin Süd: Spekulativ errichtetes Logistikzentrum

Panattoni Park Berlin Süd: Spekulativ errichtetes Logistikzentrum

Panattoni Park Berlin Süd: Spekulativ errichtetes Logistikzentrum
Der Panattoni Park Berlin Süd am Standort Rangsdorf. Copyright: Panattoni

Im brandenburgischen Rangsdorf entwickelt Panattoni Europe mit dem Panattoni Park Berlin Süd ihren mit 130.000 Quadratmetern Mietfläche größten spekulativ errichteten Logistikkomplex. Schon im Zuge des ersten von vier Bauabschnitten gehen die Flächen weg wie warme Semmeln...

Der Panattoni Park Berlin Süd am Standort Rangsdorf in Brandenburg ist mit einer Grundstücksfläche von 28 Hektar die größte spekulativ errichtete Immobilie von Panattoni in Deutschland. In vier Bauabschnitten, aufgeteilt auf fünf Gebäude und 13 Units mit einer jeweiligen Hallenhöhe von 12 Metern UKB, entsteht eine Gesamtnutzungsfläche von rund 130.000 Quadratmetern.

Spekulativer Panattoni Park Berlin Süd gewinnt erste Mieter

Bereits während des ersten Bauabschnittes, der im ersten Quartal 2021 abgeschlossen wird, konnte mit dem hessischen Unternehmen GEFCO Deutschland GmbH ein internationaler Anbieter von weltweiten Logistik- und Transportlösungen als Mieter gewonnen werden. GEFCO bezieht im ersten Bauabschnitt rund 12.000 Quadratmeter Logistikfläche - davon sind 10.500 Quadratmeter Hallen-, rund 1.000 Quadratmeter Büro- und 445 Quadratmeter Mezzanine-Fläche. Zudem entstehen Pkw- und Lkw-Stellplätze. 

Anfang 2021 konnte Panattoni den nächsten Vermietungserfolg vermelden: Das Startup Unternehmen Hive Logistics GmbH, welches Logistikdienstleistungen und Lagersoftware für Onlinehändler anbietet, bezieht zunächst eine Gesamtfläche von 7.372 Quadratmetern, bestehend aus 6.544 Quadratmetern Hallen-, 466 Quadratmetern Büro- und 362 Quadratmetern Mezzanine-Fläche sowie Pkw- Stellplätzen. Oskar Ziegler, Co-Founder & Managing Director der Hive Logistics GmbH: „Im Panattoni Park Berlin Süd werden wir ein neues Fulfillment Center aufbauen, um unseren Kundenstamm auszubauen und für noch mehr Onlinehändler die Logistik übernehmen zu können. Für unsere E-Commerce-Logistik besteht ein erheblicher Bedarf an Fachkräften. Deshalb freuen wir uns, mit unserer Ansiedlung neue Arbeitsplätze zu schaffen.“

Die Übergabe der Flächen an beide Mieter erfolgt im März 2021.

Drei weitere Bauabschnitte stehen dem Logistikzentrum noch bevor

Im Rahmen der Projektentwicklung realisierte Panattoni bereits umfangreiche Infrastruktur-, Verkehrs-, Umwelt- und Artenschutzmaßnahmen. Neben der Renaturierung von Parks und der Umgestaltung eines 3.000 Quadratmeter großen denkmalgeschützten Gutsparks mit Nähe zu einer Grundschule wurden Lärchenfenster gesetzt und eine örtliche Eidechsenart umgesiedelt. Durch den Bau einer neuen Erschließungsstraße mit Wendehammer sowie dem Kreuzungsausbau an der B96 wird die Anbindung des Panattoni Parks an den Berliner Autobahnring A10, zur Bundesstraße B96 sowie zu weiteren deutschlandweiten Autobahnen weiter optimiert und der lokale Verkehr entlastet.

Im Sinne einer nachhaltigen und ressourcenschonenden Bauweise errichtet Panattoni den Bau der Immobilie nach DGNB-Goldstandard. Bei den weiteren Bauabschnitten, ist, wie beim ersten Bauabschnitt auch, eine Mitgestaltung der Flächen nach speziellen Bedürfnissen möglich. Die Vermarktung des Panattoni Park Berlin Süd verantworten die Maklerhäuser JLL Berlin und BNP Paribas Berlin. Mehr Informationen zu dem Standort.

Panattoni in Magdeburg: Maßgeschneidertes für die letzte Meile

AM TACHELES – Neues Stadtquartier in der Berliner City: Das neue Stadtquartier hinter dem ehemaligen Kunsthaus Tacheles in Berlin zählt zu den spektakulärsten Bauprojekten in der Hauptstadt. Der Bau geht termingereicht voran. 50 Prozent der hochpreisigen Wohnungen sind bereits verkauft.
Berlin/Brandenburg / Berlin

AM TACHELES – Neues Stadtquartier in der Berliner City

DAS behindert den Wohnungsbau in Berlin: Eine Umfrage unter in Berlin tätigen Bauträgern fördert zutage, was den Wohnungsbau in Berlin am meisten be- und verhindert. Wir verraten, was als Hauptursache genannt wurde ...
/ BERLIN/BRANDENBURG / Berlin

DAS behindert den Wohnungsbau in Berlin

Dürfen in Berlin nur noch die Richtigen bauen?: Im April twitterten die Grünen Berlin, dass in Berlin nur noch die Richtigen bauen sollen. Es drängt sich die Frage auf, wer die Richtigen sind und wer darüber entscheidet? Rechtsanwalt Dr. Mathias Hellriegel hat dazu eine klare Meinung.
Berlin/Brandenburg / Berlin

Dürfen in Berlin nur noch die Richtigen bauen?