Neues Büro- und Wohnhochhaus am Rebstockpark in Frankfurt

Neues Büro- und Wohnhochhaus am Rebstockpark in Frankfurt

Neues Büro- und Wohnhochhaus am Rebstockpark in Frankfurt
Die begrünte Fassade und Balkone des neuen Hochhauses am Rebstockpark. Copyright: DLE

Die Skyline der Hessenmetropole bekommt Zuwachs. DLE plant auf einem 6.000 Quadratmeter großen Grundstück im Westen Frankfurts ein neues Büro- und Wohnhochhaus. Nach Erhalt eines positiven Bauvorbescheids hat der Projektentwickler das Grundstück verkauft.

Immobileros

DLE ist es gelungen, für das rund 6.000 Quadratmeter große Grundstück an der Leonardo-Da-Vinci-Allee im Westen Frankfurts eine Änderung von ausschließlicher Gewerbenutzung hin zu einem gemischt genutzten Hochhausprojekt zu realisieren. Gemeinsam mit der Stadt Frankfurt am Main gelang es der DLE die baurechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen für die weitere Projektentwicklung in einem Bauvorbescheid festzulegen.

Die Vorentwurfsplanung des neuen Hochhauses am Rebstockpark in Frankfurt. Copyright: DLE
Die Vorentwurfsplanung des neuen Hochhauses am Rebstockpark in Frankfurt sieht eine Höhe von etwa 67 Metern vor. Copyright: DLE

Neuer Büro- und Wohnturm für Frankfurt am Main

Mit einer Geschossfläche von 37.000 Quadratmetern auf insgesamt 18 Stockwerken sollen in dem Hochhausprojekt Nutzungen wie Wohnen, Büro und Hotel entstehen. Eine Fassadenbegrünung mit Rankpflanzen ist im Vorentwurf der Architekten Bjoern Schmidt Architektur ebenso vorgesehen wie Tiefgaragenstellplätze für PKW, überdachte Stellplätze für Fahrräder und großzügige Dachterrassen für Bewohner und gewerblichen Nutzer.

Hochhaus am Rebstockpark: Grundstück verkauft

Unmittelbar nach dem Erhalt des positiven Bauvorbescheids meldete die DLE den Verkauf des Grundstücks für das Entwicklungsprojekt „Büro- und Wohnhochhaus am Rebstockpark“. Über den Namen des Käufers und die Verkaufssumme wurde zunächst Stillschweigen vereinbart. Projektleiter Nicolas Sauerwein: „Es ist der DLE gelungen, gemeinsam mit der Stadt Frankfurt/Main die baurechtlichen Rahmenbedingungen für das Hochhausprojekt am Rebstockpark in Form eines Bauvorbescheids festzulegen. Damit konnten wir den Grundstein für die weitere Entwicklung legen. Der erfolgreiche Verkauf des Areals zur weiteren Entwicklung bezeugt die Attraktivität des Standorts und Projekts. Dabei wird unser planerischer Fokus auf Nachhaltigkeit, Flächeneffizienz und klimafreundlicher Konzeption helfen, die Zukunftsfähigkeit des Projekts zu gewährleisten.“

NION: Letzter grüner Baustein für das Europaviertel in Frankfurt: Mit NION entsteht ein grünes und über 100 Meter hohes Bürogebäude an der Europa-Allee. Bei der Planung auf dem letzten freien Baugrundstück im Frankfurter Europaviertel wird der Fokus auf Nachhaltigkeit gelegt.
Rhein-Main-Saargebiet / Hessen / Frankfurt

NION: Letzter grüner Baustein für das Europaviertel in Frankfurt

Frankfurt am Main: Neues Hochhausensemble auf dem Millennium Areal geplant: Auf dem sogenannten „Millennium Areal“ in Frankfurt plant CA Immo ein spektakuläres Hochhausensemble, das die Skyline der Großstadt bereichern wird.
Rhein-Main-Saargebiet / Hessen / Frankfurt

Frankfurt am Main: Neues Hochhausensemble auf dem Millennium Areal geplant

FOUR Frankfurt: Das Hochhausquartier entsteht: FOUR Frankfurt ist ein europaweit einzigartiges Hochhausquartier inmitten der Frankfurter Innenstadt: Vier unterschiedlich hohe Hochhäuser sollen hier auf einem gemeinsamen Sockel thronen. Die Bauarbeiten haben begonnen.
Rhein-Main-Saargebiet / Hessen / Frankfurt

FOUR Frankfurt: Das Hochhausquartier entsteht