Neues Seniorenwohnheim in Schkeuditz entsteht in Holzmodulbauweise

Neues Seniorenwohnheim in Schkeuditz entsteht in Holzmodulbauweise

Neues Seniorenwohnheim in Schkeuditz entsteht in Holzmodulbauweise
So wird das Seniorenwohnheim in Schkeuditz aussehen. Copyright: 5QRE

Die Hamburger Immobiliengesellschaft Five Quarters Real Estate AG | 5QRE hat für den Artikel-8-Fonds „5QRE Healthcare Infrastructure Deutschland 01“ einen Kaufvertrag über den Bau eines Pflegeheims im sächsischen Schkeuditz geschlossen.

Einladung zur Real Estate Mitteldeutschland

Die Einrichtung wird über 120 Einzelzimmer verfügen und die Größe der Mietfläche insgesamt 7.800 Quadratmeter betragen. Der Baubeginn soll noch im Sommer 2023 erfolgen. Das Pflegeheim wird in Holzmodulbauweise entstehen, was die Bauzeit wesentlich verkürzen wird. Außerdem wird die Pflegeimmobilie als klimafreundliches Gebäude nach dem Standard „Effizienzhaus-Stufe 40“ gebaut und es wird eine Zertifizierung nach DGNB-Platin angestrebt. Die Gesamtinvestitionskosten liegen bei knapp 20 Millionen Euro.

Holzmodulbauweise ist schnell, umweltbewusst und spart Kosten

Das neue Seniorenwohnheim in Schkeuditz befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Vollversorgungs-Akuthaus mit 150 Betten und im Einzugsbereich der jeweils größten Städte Sachsens und Sachsen-Anhalts, Leipzig und Halle/Saale. Die Errichtung des fünfstöckigen Komplexes erfolgt in moderner und nachhaltiger Holzmodulbauweise.

Die Raummodule des eingesetzten Systems können wie „Holzbausteine“ aufeinander und bis zu acht Module in die Höhe gestapelt werden. Die geometrisch einfachen Bauteile und simple Verbindungen erlauben eine schnellere Konstruktion und sichere Ausführung bei gleichzeitig anspruchsvoller Architektur.

 „Diese Form der Modulbauweise ermöglicht eine bessere Planbarkeit der Kosten, eine wesentlich kürzere Bauzeit, damit einen schnelleren Mittelabruf und bietet insgesamt eine höhere Qualität. Diese Faktoren sind bei den aktuellen Marktgegebenheiten immens wichtig“, erklärt Peret Bergmann, Gründer von 5QRE.  

Betreiber des neuen Seniorenwohnheims in Schkeuditz steht bereits fest

Mieter des neuen Seniorenwohnheims in Schkeuditz ist der aktuell größte Anbieter in Deutschland mit über 25.000 Pflegeplätzen. „Aufgrund einiger Marktverwerfungen wird bei Investitionsentscheidungen aktuell sicherlich selektiver vorgegangen. Gleichwohl besteht nach wie vor ein immenser Nachfrageüberhang bei Pflegeplätzen, so dass mit diesem modernen und nachhaltigen Gebäude auch für Betreiber eine äußerst interessante Opportunität entsteht.“, erläutert Tina Hermann, Fondsmanagerin bei 5QRE, die Ratio hinter dem Ankauf.

Der Mietvertrag wurde mit einer Dauer von 20 Jahren geschlossen – mit Optionen auf Verlängerung. Durch die gute Lage zwischen Leipzig und Halle sowie einen deutlichen Nachfrageüberhang geht 5QRE von einer durchgehend hohen Belegung aus.

Carestone stellt Pflegezentrum Carl Krayl in Magdeburg fertig: Carestone hat den Bau für das neue „Pflegezentrum Carl Krayl“ in Magdeburg abgeschlossen. In dem Neubau sind 106 Pflegeapartments entstanden.
Mitteldeutschland / Sachsen-Anhalt / Magdeburg

Carestone stellt Pflegezentrum Carl Krayl in Magdeburg fertig

Naumburg: Hotel wird zu Wohn- und Pflegequartier revitalisiert: Die AlexA Seniorendienste GmbH lässt das ehemalige Hotel Schwarzes Ross in der Naumburger Altstadt zu einem neuen Wohn- und Pflegequartier umbauen und  belebt damit die zuletzt leerstehende denkmalgeschützte Immobilie wieder.
Mitteldeutschland / Sachsen-Anhalt

Naumburg: Hotel wird zu Wohn- und Pflegequartier revitalisiert

Pflegeimmobilien: Bis 2040 Bedarf für zusätzliche 185.000 Plätze: Die Bevölkerung in Deutschland wird immer älter und pflegebedürftiger. Welche Auswirkungen das auf den künftigen Bedarf an Pflegeplätzen hat, untersucht in regelmäßigen Abständen der „Pflegeheim-Atlas Deutschland“ von Wüest Partner Deutschland.
Trend

Pflegeimmobilien: Bis 2040 Bedarf für zusätzliche 185.000 Plätze