Am Oranienburger Kanal: Wohnpark mit über 130 Einfamilienhäusern in Oranienburg

Am Oranienburger Kanal: Wohnpark mit über 130 Einfamilienhäusern in Oranienburg

Am Oranienburger Kanal: Wohnpark mit über 130 Einfamilienhäusern in Oranienburg
Der Wohnpark "Am Oranienburger Kanal". Copyright: Deutsche Reihenhaus AG

Die Deutsche Reihenhaus AG baut zum ersten Mal in Oranienburg. Im Wohnpark „Am Oranienburger Kanal“ sollen 136 Einfamilienhäuser entstehen. 35 Prozent der Wohneinheiten werden den Oranienburgern preisgedämpft zu 2.100 Euro pro Quadratmeter angeboten.

Immobileros

Die Deutsche Reihenhaus AG baut zum ersten Mal in Oranienburg. Auf einem 38.000 Quadratmeter großen Grundstück entstehen im Wohnpark „Am Oranienburger Kanal“ 136 Einfamilienhäuser. Das Quartier verfügt über eine klimafreundliche Versorgung und wird in serieller Bauweise mit einem Projektvolumen von 35 Millionen Euro errichtet.

Wohnpark „Am Oranienburger Kanal“ bietet preisgedämpfte Einfamilienhäuser

Der Vorstandsvorsitzende der Deutsche Reihenhaus AG Carsten Rutz: „Oranienburg braucht bezahlbaren Wohnraum und wir können ihn nun bieten. Durch unsere Zusammenarbeit mit der Stadt und die daraus erzielte Übereinkunft, mehr als ein Drittel der Häuser preisgedämpft anzubieten, wird es möglich gemacht, dass ein vielfältiges neues Quartier entsteht. Jung und Alt, Singles, Paare und vor allem Familien finden hier ein nachhaltiges Zuhause.“


 

In unserem Podcast erklärt Carsten Rutz von der Deutschen Reihenhaus AG, warum das Produkt Reihenhaus unsexy klingen mag, aber hervorragend läuft! Mehr Insights...

Zum Podcast

 


Ausschließlich Oranienburger erhalten die Vergünstigungen

Der begünstigte Personenkreis beinhaltet Kaufende, die mit mindestens einer minderjährigen Person oder einer schwerbehinderten beziehungsweise zu pflegenden Person in einem Haushalt leben und über ein maximales Brutto-Haushaltseinkommen von 80.000 Euro pro Jahr und seit mindestens einem Jahr mit Wohnsitz in Oranienburg gemeldet sind oder seit mindestens einem Jahr ihren Arbeitsplatz in Oranienburg haben.

Angeboten werden drei verschiedene Hausmodelle. 15 Mal entsteht das Hausmodell „85 m² Lebensfreude“, das ab 178.500 Euro inklusive Grundstück angeboten wird. 59 Mal gibt es das Hausmodell „120 m² Wohntraum“ (ab 252.000 Euro), zudem entstehen in dem Wohnpark „Am Oranienburger Kanal“ 62 Häuser „145 m² Familienglück“ (ab 304.500 Euro). Die Bauarbeiten auf dem Gelände beginnen voraussichtlich im November dieses Jahres. Spätestens zur Jahresmitte 2025 wird das Quartier komplett fertiggestellt sein.

Eichenring in Panketal: Berliner HOWOGE lässt erstmals in Brandenburg bauen: Das kommunale Wohnungsunternehmen HOWOGE kauft ein Gemeinschaftsprojekt der TREUCON Gruppe Berlin und Kondor Wessels Bouw Berlin GmbH. Nun wurde der Grundstein für 221 Wohnungen in der Brandenburger Gemeinde Panketal gelegt.
Berlin/Brandenburg / Brandenburg

Eichenring in Panketal: Berliner HOWOGE lässt erstmals in Brandenburg bauen

Richtfest für modernes Wohn- und Pflege-Quartier in Brandenburg an der Havel: Die AlexA Gruppe aus Berlin feiert mit dem ersten Spatenstich ein neues Bauvorhaben in Brandenburg an der Havel. 95 moderne betreute Senioren-Wohnungen sowie ergänzende ambulante Pflegeleistungen entstehen hier.
Berlin/Brandenburg / Brandenburg

Richtfest für modernes Wohn- und Pflege-Quartier in Brandenburg an der Havel

Weniger Gemeinden in Brandenburg mit Mietpreisbremse: Für 19 Kommunen hat die Landesregierung von Brandenburg die Mietpreisbremse verlängert. Vor fünf Jahren waren es noch 31. Welche Gemeinden betroffen sind und warum.
Berlin/Brandenburg

Weniger Gemeinden in Brandenburg mit Mietpreisbremse