Spatenstich für modernes Wohn- und Pflege-Quartier in Brandenburg an der Havel

Spatenstich für modernes Wohn- und Pflege-Quartier in Brandenburg an der Havel

Spatenstich für modernes Wohn- und Pflege-Quartier in Brandenburg an der Havel
Eine Visualisierung des Wohn- Pflegequartiers in Brandenburg an der Havel. Copyright: AlexA Seniorendienste GmbH

In Brandenburg an der Havel entstehen moderne seniorengerechte Wohnungen. Die AlexA Gruppe aus Berlin beginnt mit dem ersten Spatenstich das Bauvorhaben in der Hausmannstraße, im erweiterten Bahnhofsviertel. Das Berliner Pflegeunternehmen, das bereits seit 2015 ein Pflegeheim in der Bauhofstraße betreibt, wird in der neuen Pflegeimmobilie 95 betreute Senioren-Wohnungen sowie ergänzende ambulante Pflegeleistungen anbieten.

Thüringer Immobiliengespräch - Informationen und Tickets

Gemeinsam mit dem Bauherrn und Projektentwickler, der Paladin Immobilien GmbH & Co. KG aus Pullach, baut die AlexA Seniorendienste GmbH insgesamt 95 moderne Betreute Wohnungen.

95 Betreute Wohnungen lassen es an nichts mangeln

Alle Wohnungen werden mit einem modernen Sicherheits- und Assistenzsystem ausgestattet, das weit über den normalen Standard vergleichbarer Wohnobjekte hinausgeht. Dabei werden Sensoren und eine digitale Hauszentrale in jeder Wohnung verbaut, die Alltagssituationen erfassen und mögliche kritische Szenarien (zum Beispiel angelassener Herd, übergelaufenes Wasser, offene Türen) frühzeitig erkennen und melden können.

Auf Begegnung und gemeinsame Aktivitäten ausgelegte Gemeinschaftsräume sind dabei ebenso angedacht. So ist etwa ein großer Multifunktionsraum geplant, in dem sowohl Lesungen, Theater- und Filmvorführungen oder andere größere Veranstaltungen durchgeführt werden können. Zudem wird es einen Fitness-/Yogaraum sowie ein Wellnessbad geben.

Der feierliche Spatenstich für das neue Wohn- und Pflegequartier in Brandenburg. Copyright: AlexA Seniorendienste GmbH
Der feierliche Spatenstich für das neue Wohn- und Pflegequartier in Brandenburg. Copyright: AlexA Seniorendienste GmbH

Neues Pflegequartier erweitert AlexA-Angebot in Brandenburg

„Wir freuen uns darauf, mit diesem ersten Spatenstich für das neue Wohn- und Pflege-Quartier ein weiteres Kapitel der AlexA Geschichte in Brandenburg zu schreiben“, erläutert Susanne Eggert, Standortleiterin der AlexA in Brandenburg. „Wir schaffen hier ein lebendiges Haus, das die Vorzüge des gemeinschaftlichen, aber selbstbestimmten Wohnens sowie der Mobilität und Teilhabe am innerstädtischen Leben kombiniert“, beschreibt Eggert das Konzept. Zusätzlich werde es ergänzende Pflegeangebote und Services für die Senioren geben.

Für die AlexA Gruppe, die bereits an vielen Standorten in Deutschland erfolgreich Wohnungen und Pflegeleistungen anbietet und vor wenigen Tagen den Spatenstich für ein Magdeburger Pflegequartier feierte, ist es das zweite Haus in der Stadt Brandenburg. Zuletzt wurden neue Residenzen in Bocholt (NRW), Woltersdorf bei Berlin, Dresden und Rostock in Betrieb genommen. Die Fertigstellung und Eröffnung der Pflegeeinrichtung in Brandenburg ist für Mitte 2023 geplant. Als Generalunternehmer fungiert das Bauunternehmen Ed. Züblin AG. 

Michael Müller, Bürgermeister und Beigeordneter für Stadtplanung, Bau und Umwelt der Stadt Brandenburg, lobte bei der Zeremonie die geplante Architektur der Pflegeimmobilie: „Das passt in die gründerzeitliche Qualität der umliegenden Bebauung.“ Zudem sorge das Projekt für eine schlüssige Weiterentwicklung der Brandenburger Bahnhofsvorstadt.

Christian Möhrke über Pflegeimmobilien: „Kapazitätsgrenze bei stationärer Pflege naht“: Pflegeimmobilien sind eine der derzeit wichtigsten Assetklassen – vor allem wegen des demographischen Wandels. Cureus-COO Christian Möhrke spricht über den Bedarf, geeignete Standorte, den Nachholbedarf in Ostdeutschland und optimale Wege.
Trend

Christian Möhrke über Pflegeimmobilien: „Kapazitätsgrenze bei stationärer Pflege naht“

Schloss Schönwölkau wird zur Pflegeimmobilie umgenutzt: Die Skyland Gruppe saniert das seit Jahrzehnten leerstehende Schloss Schönwölkau im Landkreis Nordsachsen und plant hier die Schaffung von Pflegeapartments mit gehobener Ausstattung sowie die Einrichtung einer Tagespflege.
Mitteldeutschland / Sachsen

Schloss Schönwölkau wird zur Pflegeimmobilie umgenutzt

Richtfest für neue Seniorenpflegeresidenz in Fraureuth: Theed.Projekt feierte Richtfest für eine neue Seniorenpflegeresidenz an der Werdauer Straße in Fraureuth bei Zwickau. In der Einrichtung, deren Fertigstellung für Herbst 2022 geplant ist, entstehen 120 Pflegeplätze.
Mitteldeutschland / Sachsen

Richtfest für neue Seniorenpflegeresidenz in Fraureuth