Neues Distributionszentrum von Boeing in Henstedt-Ulzburg

Neues Distributionszentrum von Boeing in Henstedt-Ulzburg

Neues Distributionszentrum von Boeing in Henstedt-Ulzburg
Das neue Distributionszentrum von Boeing. Copyright: Boeing

Boeing errichtet in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg ein neues Distributionszentrum für Chemie- und Spezialmaterialien. Alle Informationen zu dem Großprojekt, das Lagerhallen, Büroflächen und Parkplätze bereithalten wird und Ende März 2021 Spatenstich feierte.

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Henstedt-Ulzburg, Warburg-HIH Invest und dem Logistikimmobilienspezialisten Verdion baut Boeing seine Aktivitäten in Deutschland weiter aus und realisiert ein neues, europäisches Distributionszentrum für die Versorgung seiner Kunden im Bereich Produktion und Wartung mit Chemikalien und Spezialmaterialien. Das Immobilienprojekt befindet sich an einem der wichtigsten Logistikknotenpunkte und größten Standorte für die Luftfahrtindustrie in Deutschland.

Neues Boeing Distributionszentrum für Chemie und Spezialmaterialien

Das 34.347 Quadratmeter große Grundstück liegt nur wenige Autominuten von Hamburg und dem Hamburger Flughafen entfernt und bietet einen idealen Standort zur Belieferung zahlreicher globaler Kunden. Das 19.254 Quadratmeter große Gebäude wird eine 15.352 Quadratmeter große Lagerfläche mit speziell auf die Bedürfnisse von Boeing zugeschnittenen Bereichen sowie 153 Parkplätze umfassen. An die Lagerhalle werden 3.251 Quadratmeter an Büroflächen angeschlossen. Für die Entwicklung streben die Projektpartner die Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren.

Die Bauarbeiten beginnen im März 2021 - am 24. März wurde vor Ort der Spatenstich gefeiert - und werden voraussichtlich zum zweiten Quartal 2022 beendet sein. Die deutsche Immobiliengesellschaft Warburg-HIH Invest hat das Projekt finanziert und wird das Gebäude an Boeing vermieten. Der Logistikimmobilienspezialist Verdion ist derweil für die Entwicklung der hochmodernen Anlage verantwortlich, die der Lagerung und dem Umschlag von chemischen Produkten für die Luftfahrtindustrie dienen wird.

Profiteure des Distributionszentrums: Boeing und der Wirtschaftsstandort Henstedt-Ulzburg in Schleswig-Holstein

"Wir freuen uns, dass sich Boeing für den Wirtschaftsstandort Henstedt-Ulzburg entschieden hat", so Bürgermeisterin Ulrike Schmidt. „Das Unternehmen ist bereits in unserer Region verankert, so dass wichtige Fachkräfte gehalten werden können. Die 15-jährige Standortgarantie unterstreicht das Ansinnen Boeings, seinen Standort in Henstedt-Ulzburg langfristig zu betreiben und weiter auszubauen.“

André Banschus, Executive Director von Verdion, ergänzte: "Diese Anlage kombiniert hochmoderne Lager-, Distributions- und Büroräume und setzt damit den Standard für regionale Distributionszentren von Boeing. Zudem verdeutlicht sie das Engagement des Unternehmens in diesem Sektor. Mit dem Gebäude löst Boeing zudem erfolgreich eine doppelte Herausforderung: Auf der einen Seite können empfindliche Güter sicher gelagert werden. Auf der anderen Seite bietet der wachsende Logistik-Hotspot, der eine Alternative zum unterversorgten Hamburger Markt bietet, den schnellen Zugang zu Boeings Unternehmensstandorten in ganz Norddeutschland.“

Rathenau-Hallen in Berlin werden zum Kultur- und Bürostandort

ConneXion Office: Brandneues Bürohochhaus in der Hamburger City: Das Hamburger Immobilienunternehmen Becken errichtet am Klostertor 1 auf einem 3.500 Quadratmeter großen und dreieckig zugeschnittenen Baugrundstück den zehngeschossigen Büroneubau ConneXion Office.
Norddeutschland / Hamburg

ConneXion Office: Brandneues Bürohochhaus in der Hamburger City

New-Work-Campus: Leuchtturmprojekt für die Hamburger Science City: Bis 2025 soll auf an der Gasstraße mit dem New-Work-Campus ein Innovationshub für die Kreativ- und Startup-Szene sowie den Hamburger Westen entstehen.
Norddeutschland / Hamburg

New-Work-Campus: Leuchtturmprojekt für die Hamburger Science City

Deutschlandhaus: Ikonischer Neubau für Hamburg: Ende Oktober wurde der Startschuss für den Bau eines neuen Gebäudekomplexes für die Hamburger Innenstadt gegeben. Dieses vereint Büro-, Einzelhandels-, Gastronomie- und Wohnflächen. Was Sie sonst noch wissen müssen...
Norddeutschland / Hamburg

Deutschlandhaus: Ikonischer Neubau für Hamburg