Nachrichten

Estrel Tower: Deutschlands höchstes Hotel

Im Herbst 2020 wird das Estrel Hotel in Berlin um einen Turm erweitert, der zugleich Deutschlands höchstes Hotel sein wird. Alle Informationen zu dem Projekt und welche Hotels bislang die höchsten waren...

Im Herbst 2020 wird das Estrel Hotel in Berlin um einen Turm erweitert, der zugleich Deutschlands höchstes Hotel sein wird. Alle Informationen zu dem Projekt und welche Hotels bislang die höchsten waren... Der Entwurf des Architekturbüros Barkow Leibinger. Copyright: Werner Huthmacher, Berlin
Von Redaktion IMMOBILIEN AKTUELL MAGAZIN / Pierre Pawlik / Pressemitteilung von Estrel Hotel-Betriebs-GmbH, 13.02.2020

1.125 Zimmer, vier Restaurants, zwei Bars, jährlich 1.800 Veranstaltungen, 75 Eventräume und zwei Convention Halls, die jeweils 5.000 Besucher fassen - spektakuläre Zahlen sind dem Estrel Berlin, Europas größtem Hotel-, Congress- & Entertainment-Center, nicht fremd. 1994 von Eigentümer Ekkehard Streletzki mit Blick auf ähnliche Komplexe in den USA eröffnet, knackte das den Berlinern auch als ECC bekannte Estrel Berlin im Jahr 2000 als erstes Hotel in der deutschen Hotelleriegeschichte die 100-Millionen-DM-Umsatzschwelle. 17 Jahre später generierte es noch immer die stärksten Umsätze Deutschlands: 73,5 Millionen Euro. Ein Ende ist nicht in Sicht, denkt man doch schon seit Jahren über eine - natürlich - spektakuläre Erweiterung nach. Im Herbst 2020 soll es nach langem Vorlauf losgehen.

Estrel Tower - Berlins höchstes HotelDas Estrel Berlin. Copyright: Estrel Berlin/Manuel Frauendorf

Genau gegenüber des bestehenden Estrel Berlin – auf der südlichen Seite der Sonnenallee – entsteht ein Hotelturm mit 750 Zimmern und Suiten, der mit seinen 175 Metern Höhe Berlins höchstes nicht-technisches Bauwerk sein wird. Im schrägen Dachbereich des Hochhauses wird es eine Sky Lounge mit Außenterrasse geben, die einen atemberaubenden Blick über Berlin bietet. Direkt angegliedert an den Tower sind zudem große Veranstaltungsflächen, die sich zum Neuköllner Schifffahrtskanal und seiner öffentlich zugänglichen Promenade hin öffnen sowie ein moderner Spa- und Fitnessbereich, gastronomische Einrichtungen und ein Parkhaus mit 500 Stellplätzen parallel zur Autobahn.

Die markante Architektur des Estrel Towers nach Entwürfen des Architekturbüros Barkow Leibinger soll im Zusammenspiel mit dem bestehenden Estrel ein „Tor zur Stadt“ entstehen lassen. Das Estrel ist ideal an alle öffentlichen Verkehrsmittel in die City angebunden. Mit dem derzeitigen Ausbau der A 100 bekommt das Estrel zudem eine eigene Autobahnabfahrt, über die der neue internationale Flughafen BER, der im Herbst dieses Jahres eröffnen soll, schnell erreicht werden kann. Die Fertigstellung des Estrel Towers ist für 2024 geplant.

Deutschlands bislang höchste Hotels

Hotel Höhe
Marriott Hotel Frankfurt 159 Meter
Park Inn Alexanderplatz 146 Meter
Maritim Hotel Travemünde 119 Meter
Waldorf Astoria Berlin 119 Meter
Dorint An der Kongresshalle Augsburg 115 Meter

 

Zurück