Die meistgesuchte Wohnung Deutschlands

Die meistgesuchte Wohnung Deutschlands

Die meistgesuchte Wohnung Deutschlands
Die meistgesuchte Wohnung Deutschlands ist ein Wohnungsklassiker. Copyright: ImmoScout24

ImmoScout24, eine Online-Plattform für Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland, analysierte die Wohnungsinserate mit den meisten Interessentenanfragen und ermittelte so die meistgesuchte Wohnung Deutschlands. Dabei setzte sich ein Klassiker durch ...

Keine News mehr verpassen: Der Immobilien-Aktuell-Newsletter

ImmoScout24 hat die meistgesuchten Mietwohnungen Deutschlands analysiert. Die Daten zeigen, welche Wohnungen am stärksten nachgefragt sind und mit wie vielen Mitbewerbern bei entsprechenden Inseraten zu rechnen ist. Über ganz Deutschland betrachtet, hat die meistgesuchte Mietwohnung zwei Zimmer mit 60 Quadratmetern Wohnfläche und kostet rund 500 Euro Kaltmiete.

Meistgesuchte Mietwohnung Deutschlands: Zwei Zimmer, 60 Quadratmeter, 500 Euro kalt

Untersucht wurden für die ImmoScout24-Analyse die je Region 100 meistkontaktierten Inserate von Mietwohnungen. Insbesondere in den Metropolen ist die Nachfrage hoch.

Der absolute Ausreißer ist Berlin: In der Hauptstadt besteht die höchste Nachfrage nach Mietwohnungen, die mit zwei Zimmern auf 56 Quadratmetern Wohnfläche für 430 Euro Kaltmiete angeboten werden. Die 100 begehrtesten Wohnungsinserate erreichen in Berlin im Durchschnitt 4.800 Anfragen.

Mit Abstand folgt München, hier werden durchschnittlich 1.500 Anfragen an Inserate gestellt, wenn diese den Kriterien zwei Zimmer, 53 Quadratmeter, 760 Euro kalt nahekommen.

In Hamburg kommen im Mittel 1.200 Anfragen auf ein Wohnungsinserat, wenn es zwei Zimmer, 52 Quadratmeter für 540 Euro Kaltmiete anbietet.

Grafik: Die Städte mit den höchsten und niedrigsten Mitbewerberzahlen

Die Zahl der Mitbewerber um die meistgesuchten Wohnungen Deutschlands. Copyright: ImmoScout24
Die Zahl der Mitbewerber um die meistgesuchten Wohnungen Deutschlands. Copyright: ImmoScout24

Ewiger Wohnklassiker: Zwei Zimmer, Küche Bad

Dr. Thomas Schroeter, Geschäftsführer von ImmoScout24, sagt: „Zwei Zimmer, Küche, Bad. Das ist es, was gesucht wird. Für diesen Wohnungsklassiker trifft eine enorme Nachfrage auf viel zu wenig Angebot in den deutschen Großstädten. Wohnungssuchenden geben wir den Tipp, bei den Suchkriterien sowie beim Radius um die gewünschte Lage flexibel zu sein. Nicht selten wohnt man am Ende in einer schönen Lage, an die man vor der Wohnungssuche gar nicht gedacht hat.“

In lediglich 21 von 417 Kreisen und Städten liegen die Zahlen der Interessenten auf die dort meistgesuchten Wohnungen im einstelligen Bereich und damit relativ niedrig. Am entspanntesten sind die Mietwohnungsmärkte in Hoyerswerda sowie im Saale-Orla-Kreis. In der sächsischen Stadt Hoyerswerda hat die meistgesuchte Wohnung zwei Zimmer mit 63 Quadratmetern und wird für 330 Euro Kaltmiete angeboten. Rund drei Mietinteressenten fragen solche Wohnungsinserate im Durchschnitt an. Auch im Saale-Orla-Kreis kommen im Mittel drei Anfragen auf Wohnungsinserate mit drei Zimmern und 67 Quadratmetern für 380 Euro kalt.

Neues Wohnen am Eisenhutweg: Quartier am Wissenschaftsstandort Adlershof-Johannisthal: KW-Development hat grünes Licht für ein Bauvorhaben mit 585 Wohnungen auf dem Grundstück Eisenhutweg 54-76 nahe des Wissenschaftszentrums Berlin-Adlershof.
Berlin/Brandenburg / Berlin

Neues Wohnen am Eisenhutweg: Quartier am Wissenschaftsstandort Adlershof-Johannisthal

Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung: Leipziger Bundestagskandidaten auf den Zahn gefühlt: Was planen die derzeit im Bundestag vertretenen Parteien künftig in den Bereichen Wohnen, Bauen und Stadtentwicklung? Sechs Leipziger Direktkandidaten legten beim IMMOCOM-Wahlhearing ihre Positionen dar.
Mitteldeutschland / Sachsen

Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung: Leipziger Bundestagskandidaten auf den Zahn gefühlt

Bauen und Wohnen: Das steht in den Wahlprogrammen der Parteien: Mietendeckel? Grunderwerbsteuer? Mehr sozialer Wohnungsbau oder mehr Wohngeld? Wir haben die teils konträren Ideen der großen sechs Parteien zum Bauen und Wohnen in Deutschland aus ihren Programmen zur Bundestagswahl 2021 zusammengetragen.
Trend

Bauen und Wohnen: Das steht in den Wahlprogrammen der Parteien