Nachrichten

Aktuelles aus der Immobilienbranche - September 2019

BPD erwirbt Grundstück in Berlin Mariendorf +++ CoFactory Berlin Mitte fertiggestellt +++ Mittelstädte in Mitteldeutschland ermöglichen hohe Renditen +++ Evangelische Regelschule in Gotha wird erweitert +++ Fabian Bender neuer Vertriebschef bei Homeday +++

Wer baut wo? Wer kauft was? Die aktuellsten Neuigkeiten vom Immobilienmarkt für den Monat September. Der neue Vertriebschef bei der Homeday GmbH: Fabian Bender. Quelle: Homeday GmbH/Patricia Kalisch.
Von Redaktion IMMOBILIEN AKTUELL MAGAZIN, 12.09.2019

BPD erwirbt Grundstück für drei Townhäuser in Berliner Kurfürstenstraße

13.09.2019: Der Projekt- und Gebietsentwickler BPD (Bouwfonds Property Development) sichert sich in attraktiver Berliner Citylage, in unmittelbarer Nähe des Teltowkanals, eine neue Liegenschaft. Auf dem 1.750 Quadratmeter großen Grundstück in der Kurfürstenstraße plant der Projekt- und Gebietsentwickler drei Townhäuser sowie circa 20 Eigentumswohnungen. BPD arbeitet bei dem Projekt mit dem Architekturbüro Anne Lampen BDA zusammen. "Für einen idyllischen und privaten, grünen Bereich in der Großstadt, wurde eine kaskardenartige Kubatur geplant. Das Bauvorhaben wird voraussichtlich im Sommer 2020 mit dem Vertrieb starten", berichtet Carsten Hartwig Niederlassungsleiter BPD Berlin.

 


REInvest stellt Büroimmobilie CoFactory in Berlin-Mitte fertig

13.09.2019: Der Luxemburger Asset- und Investment-Spezialist REInvest Asset Management S.A. hat das Neubauprojekt CoFactory Berlin Mitte in Zusammenarbeit mit der Profi-Partner AG fertiggestellt und langfristig voll vermietet. Ursprünglich lag der Kaufpreis vor 1,5 Jahren bei rund 33 Millionen Euro. Das Bürogebäude befindet sich in der Genthiner Straße 32-34 im Quartier Lützow-Viertel im Stadtteil Tiergarten des Bezirks Berlin-Mitte. Insgesamt umfasst das Gebäude mit seinem Untergeschoss, dem Erdgeschoss und sechs Obergeschossen rund 6.100 Quadratmeter Mietfläche sowie 25 Tiefgaragenstellplätze. Das Gebäude ist energetisch optimiert und langfristig an Titel Media sowie Sennder Logistik vermietet. „Die Herausforderung war der komplette Leerstand beim Kauf des Projektes. Wir waren allerdings absolut von der Lage überzeugt und alle Analysen haben unsere Einschätzung bestätigt. Rechtzeitig zur Fertigstellung konnten wir die CoFactory Berlin-Mitte deutlich über den ursprünglich kalkulierten Zielmieten langfristig voll vermieten und damit den Verkehrswert nach nur eineinhalb Jahren um über 20 Prozent heben“, erklärt Hans Stuckart, geschäftsführender Vorstand von REInvest Asset Management.

 


Mittelstädte in Mitteldeutschland ermöglichen hohe Renditen

11.09.2019: Die höchsten Renditen in Mittelstädten für Wohnungen lassen sich in Sachsen und Sachsen-Anhalt erzielen. Mit 10,6 Prozent liegt Zeitz (Sachsen-Anhalt) an erster Stelle, gefolgt von Zerbst (Sachsen-Anhalt) mit 10,0 Prozent und Plauen (Sachsen) mit 9,2 Prozent.Mehr noch: Mitteldeutschland teilt die Top Ten komplett unter sich auf. Auf den Plätzen folgen Werdau (Sachsen), Reichenbach im Vogtland (Sachsen), Weißenfels (Sachsen-Anhalt), Köthen (Sachsen-Anhalt), Burg (Sachsen-Anhalt), Sondershausen (Thüringen) und Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt). Die niedrigsten Renditen wurden in bayerischen Mittelstädten erzielt. So lag die Rendite in Garmisch-Partenkirchen bei 2,6 Prozent, gefolgt von Starnberg mit 2,8 Prozent, gleichauf mit Cuxhaven (Niedersachsen). Im Westen Deutschlands liegen die Renditen im Schnitt bei 4-6 Prozent für Wohnungen in diesem Segment. Für die Analyse der geomap GmbH wurde die Rendite für Wohnungen in deutschen Mittelstädten (20.000 bis 100.000 Einwohner) der letzten 12 Monate betrachtet - dabei wurden sowohl Kauf- als auch Mietpreise für Online-Wohnungsangebote einbezogen.

 


Evangelische Regelschule in Gotha wird erweitert - Thüringen fördert Bau mit 2 Millionen

04.09.2019: Der Erweiterungsbau an der Evangelischen Regelschule Gotha wird als zweiflügeliges, viergeschossiges Gebäude in L-Form geplant. Die zwei Gebäudeflügel sind hinsichtlich ihrer Funktion unterteilt. Im südöstlichen Flügel befinden sich die allgemeinen Unterrichtsräume mit jeweils zwischengeschalteten Differenzierungsräumen und der Verwaltungsbereich. Im nordwestlichen Flügel sind sämtliche Fachunterrichtsräume mit entsprechend angeordneten Vorbereitungsräumen angeordnet. Geplant sind ein Haupttreppenhaus im zentralen Eingangsfoyer und ein zweites, brandschutztechnisch erforderliches Treppenhaus, in dem auch der Aufzug errichtet wird. Insgesamt wird die gesamte Schulanlage nach den geltenden Anforderungen umfassend barrierefrei gestaltet. Ein Amokwarnsystem wird ebenfalls installiert. Das Außengelände ist geprägt durch einen vielfältigen Baumbestand, der dem Grundstück parkähnlichen Charakter verleiht. Trotz des Neubaus wird darauf geachtet, möglichst viele Bäume zu erhalten. Die Ausführung des Vorhabens ist zwischen August 2019 und Dezember 2020 geplant. Anfang September 2019 fand die Grundsteinlegung statt. Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft unterstützt das Vorhaben mit knapp zwei Millionen Euro aus Schulbaufördermitteln des Landes. Die Gesamtkosten des Projekts betragen rund 7,8 Millionen Euro.

 


Homeday: Fabian Bender wird neuer Vertriebschef

02.09.2019: Das bundesweit aktive Maklerunternehmen Homeday GmbH hat sich personell verstärkt: Fabian Bender übernimmt ab September 2019 die Position des Vice President Sales bei dem in Berlin ansässigen Digitalmakler. In seiner Funktion verantwortet der 42-Jährige den strategischen Aufbau des bundesweiten Maklernetzwerks sowie die Steuerung des Maklervertriebs von Homeday. Bislang war Fabian Bender in verschiedenen Funktionen bei eBay Kleinanzeigen und Immobilienscout24 tätig. Zuletzt verantwortete er als Head of Sales Real Estate bei eBay Kleinanzeigen den Immobilienvertrieb. Davor war er mehrere Jahre als Head of Investment bei Immobilienscout24 im Einsatz. Immobilienkenntnisse sammelte Bender darüber hinaus als Real Estate Asset Manager bei Hudson Advisors sowie als Senior Consultant Investment beim Maklerunternehmen Savills, bei dem er die die Markteinführung der Online Investment Plattform „goldenquest“ maßgeblich betreute.

Zurück