THE GARDEN in Berlin: polis AWARD 2021 für intelligente Nachverdichtung

THE GARDEN in Berlin: polis AWARD 2021 für intelligente Nachverdichtung

THE GARDEN in Berlin: polis AWARD 2021 für intelligente Nachverdichtung
Zu den Besonderheiten von THE GARDEN gehört die historische Friedhofskapelle am nordöstlichen Ende. Copyright: Konrad Hofmann

Eine ruhige, grüne Wohn-Oase mitten in Berlin – das Wohnquartier THE GARDEN von Eike Becker_Architekten steht für nachhaltigen, zukunftsweisenden Wohnraum in der Großstadt und wurde genau dafür ausgezeichnet.

Keine News mehr verpassen: Der Immobilien-Aktuell-Newsletter

Beim diesjährigen polis AWARD 2021 wurde das Landmark-Projekt der Berliner Architekten in der Kategorie "Intelligente Nachverdichtung" ausgezeichnet. Weitere Preisträger dieser Kategorie:

An der Berliner Mauer gelegenes Wohnquartier

Das von Eike Becker_Architekten konzeptionierte, direkt an einem Teil der ehemaligen Berliner Mauer gelegene Wohnensemble THE GARDEN besteht aus insgesamt 16 bis zu 7-geschossigen individuellen Häusern, die – ähnlich den Hofgärten aus dem 19. Jahrhundert – dank zahlreicher Terrassen, Kleingärten und Naturflächen gemeinsam ein grünes, innerstädtisches Quartier schaffen.

The Garden steht für nachhaltigen Wohnraum. Copyright: Konrad Hofmann
The Garden steht für nachhaltigen Wohnraum. Copyright: Konrad Hofmann

„Es war unser Ziel, mit THE GARDEN ein nachhaltiges Quartier der Entschleunigung – mitten in der Hektik und dem Trubel Berlins – zu schaffen“, so Eike Becker: „Es freut uns daher sehr, dass wir für unser Projekt, für unsere Vision eines nachhaltigen, zukunftsweisenden Wohn- und Lebensraums, nun diese Auszeichnung entgegennehmen durften.“

Der polis AWARD würdigt in insgesamt sieben Kategorien – wie u. a. „Soziale Quartiersentwicklung“ oder „Reaktivierte Zentren“ – Projekte, die den komplexen Anforderungen an die Stadt der Zukunft gerecht werden und einen nachhaltigen Beitrag zur positiven, innovativen Gestaltung dieser leisten. Die feierliche Verleihung der Awards fand im Rahmen der hybriden polis Convention 2021 in Düsseldorf statt, der bundesweiten Messe für Stadt- und Regionalentwicklung.

THE GARDEN: einladend, offen, nachhaltig

Vorbilder für The Garden waren klassische Berliner Hofgärten. Copyright: Konrad Hofmann
Vorbilder für The Garden waren klassische Berliner Hofgärten. Copyright: Konrad Hofmann

Für die großflächigen Außenanlagen ihres Landmark-Projekts THE GARDEN arbeitete Eike Becker_Architekten eng mit dem Landschaftsarchitekturbüro Topotek 1 zusammen. Ziel war es, angesichts der historischen Lage an der Chauseestraße direkt am sogenannten „Grenzstreifen“ der ehemaligen Berliner Mauer, ein offenes, einladendes und auch nachhaltiges Quartier zu schaffen, das ein gesundes Gleichgewicht zwischen Begegnungsmöglichkeiten und privaten Rückzugsräumen bietet. Zu den Besonderheiten gehört dabei auch der historische Friedhof, der im nordöstlichen Ende des Ensembles mit seiner pittoresken Kapelle und alten Mauer eine einzigartige Sichtachse und optische Fortsetzung des Quartiers bildet.

Realisiert wurde THE GARDEN von 2008 bis 2016. Es besteht aus 281 Miet- und Eigentumswohnungen, Gewerbe- und Gastronomieflächen sowie Spielplätzen im grünen Innenhof. 

Die Kluft im Berliner Wohnungsmarkt wird immer größer: Im Wahlkampf ging es um Enteignungs-Rufe, steigende Preise und zu wenig Neubau. Und selten gab es größere Unterschiede zwischen Wohnen im Luxus und der Altersvorsorge mit Wohneigentum. Ein Kommentar von Nico Bähr.
Berlin/Brandenburg / Berlin

Die Kluft im Berliner Wohnungsmarkt wird immer größer

AM TACHELES – Neues Stadtquartier in der Berliner City: Das neue Stadtquartier hinter dem ehemaligen Kunsthaus Tacheles in Berlin zählt zu den spektakulärsten Bauprojekten in der Hauptstadt. Der Bau geht termingereicht voran. 50 Prozent der hochpreisigen Wohnungen sind bereits verkauft.
Berlin/Brandenburg / Berlin

AM TACHELES – Neues Stadtquartier in der Berliner City

Aus Postscheckamt wird Innenstadtquartier Die Macherei Berlin-Kreuzberg: Art-Invest Real Estate entwickelt auf dem Areal des ehemaligen Postscheckamts im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ein Mixed-Use-Innenstadtquartier mit dem Namen
Berlin/Brandenburg / Berlin

Aus Postscheckamt wird Innenstadtquartier Die Macherei Berlin-Kreuzberg