Büroneubau "MITZSCH" in der Leipziger Maximilianallee

Büroneubau "MITZSCH" in der Leipziger Maximilianallee

Büroneubau "MITZSCH" in der Leipziger Maximilianallee
Eine Visualisierung des Bürogebäudes. Copyright: FAY Projects

FAY Projects hat für das Büroneubauprojekt "MITZSCH" in Leipzig ein gut 6.700 Quadratmeter großes Grundstück in der Maximilianallee 1 erworben. Der Büroneubau mit über 11.500 Quadratmetern Mietfläche soll allen Ansprüchen an Nachhaltigkeit genügen.

Immobileros

Dort entsteht ein bis zu sechsgeschossiger Neubau mit über 11.500 Quadratmetern Mietfläche und einer Tiefgarage für bis zu 80 PKW und 100 Fahrräder. Dabei sind etwa 40 E-Ladestationen für PKW und 30 E-Ladestationen für Fahrräder vorgesehen. Das Gebäude wird dem KfW 55 Standard entsprechen. Modernste Systeme für Heizung und Kühlung, begrünte Dächer und eine eigene Solaranlage, welche einen Teil des Eigenenergiebedarfs des Gebäudes deckt, sollen dabei helfen, Klima und Ressourcen zu schonen. Eine DGNB-Zertifizierung in Gold wird angestrebt und die Fertigstellung ist für das dritte Quartal 2024 avisiert.

FAY Projects entwickelt im "MITZSCH" neue Büros in der Maximilianallee

Für die Fassade des "MITZSCH" (Der Name setzt sich aus "mittig" und dem Leipziger Stadtteil "Eutritzsch" zusammen) seien Wärmedämmverbundsysteme vorgesehen. Das vierte und fünfte Obergeschoss werden sich gestalterisch durch das Anbringen von Aluminiumkassetten vom restlichen Gebäude abheben. „Das Vorhaben wird ESG-konform und in Systembauweise errichtet“, sagt Ingo Lindner, Geschäftsführer für den Bereich Technik der FAY Projects GmbH. 

Gemäß städtebaulichen Vorgaben ist am südlichen Gebäudeteil ein Kopfbau mit Erdgeschoss und fünf Obergeschossen geplant. Direkt angrenzend werde ein Flachbau mit Erdgeschoss, zwei Obergeschossen und einem Staffelgeschoss gebaut. Auf dem Übergang von Kopf- zu Flachbau sollen exklusive Dachterrassen angelegt werden und ein für die Mieter begehbarer Innenhof mit Aufenthaltsqualität entstehen.

Das Grundstück liegt in Eutritzsch, nur eine S-Bahn-Station vom Leipziger Hauptbahnhof entfernt. Eutritzsch ist ein sich dynamisch entwickelnder Stadtteil in Leipzig mit viel Potential. Das Bürogebäude wird in Zusammenarbeit mit der Firma GOLDBECK, Niederlassung Büro- und Wohngebäude Berlin, als Generalübernehmer gebaut.

Vermietung für Büroneubau gestartet

FAY Projects hat bereits Ende April 2022 mit dem Vertrieb der Büroflächen des „MITZSCH“ in Leipzig begonnen. Der Büroneubau bietet offene und flexible Arbeitsflächen – teilbar ab gut 380 Quadratmetern. Eine moderne Architektur unter dem Konzept von New Work sieht helle, individuell anpassbare Büroräume auf sechs Obergeschossen vor. Effiziente Beleuchtung und die Verwendung von hochwertigen Baustoffen - beispielsweise der Teppichboden aus recyceltem Ocean-Plastik - unterstreichen das wichtige Anliegen, im "MITZSCH" ein nachhaltiges Arbeitsumfeld zu schaffen. Der Mietpreis liegt inklusive Innenausbau und EDV-Verkabelung zwischen 15,00-17,50 Euro pro Quadratmeter nettokalt je nach Geschoss.

Mehr Informationen zum MITZSCH

Leipzig: Baustart für Quartier „Krystallpalast-Areal“ am Hauptbahnhof: Wo sich einst Deutschlands größter Vergnügungspark befand, entstehen nun ein Hotel der Marke „me and all“, 320 Wohnungen und Flächen für Büro, Einzelhandel und Kleingewerbe. QUARTERBACK Immobilien realisiert das Projekt für die Commerz Real.
Mitteldeutschland / Sachsen / Leipzig

Leipzig: Baustart für Quartier „Krystallpalast-Areal“ am Hauptbahnhof

Leipzig: Hagedorn plant modernen Gewerbepark auf altem Gusswerkgelände: Die Hagedorn Unternehmensgruppe erwirbt ein ehemaliges Gießereigelände an der Merseburger Straße und wird hier einen Gewerbepark entwickeln.
Mitteldeutschland / Sachsen / Leipzig

Leipzig: Hagedorn plant modernen Gewerbepark auf altem Gusswerkgelände

Leipzig bekommt einen neuen Biotechnologie-Campus: Das Projekt wird auf dem Gelände der Alten Messe in Leipzig-Südost realisiert. Der Baustart soll 2022 erfolgen. Einen ersten Mieter gibt es schon: Das Leipziger Biotechnologieunternehmen c-LEcta will seinen Hauptsitz in die neuen Gebäude verlegen.
Mitteldeutschland / Sachsen / Leipzig

Leipzig bekommt einen neuen Biotechnologie-Campus