Die Natur in die Immobilie integrieren: Claudia Kalender gründet THE REALIST

Die Natur in die Immobilie integrieren: Claudia Kalender gründet THE REALIST

Die Natur in die Immobilie integrieren: Claudia Kalender gründet THE REALIST

Das neue Unternehmen steht für vielfältige Kompetenzen rund um die Themen Marketing, Design, Well-being und Natur in der Architektur und Immobilie und berät Immobilieneigentümer und -investoren.

Einladung zum Berliner Immobilienkongress 2024

Mit THE REALIST Real Estate Marketing | Biophilic Design | Advisory gründet Claudia Kalender, das erste female owned business, das kreative Vermarktungskonzepte mit Storytelling für Immobilieneigentümer und -investoren entwickelt und gleichzeitig Beratungen für Placemaking in Immobilien mit natürlichen Elementen nach Biophilic Design Grundsätzen anbietet. Die Umsetzung der Konzepte erfolgt aus einer Hand mit ausgewählten Kooperationspartnern. Einer der wichtigsten Partner ist die pan-europäische Kreativagentur SAENTYS, Claudia Kalender wird für diese als „German Representative" tätig sein. 

Claudia Kalender. Quelle: THE REALIST

Gebäude attraktiver und nachhaltiger gestalten

Die Wirkung von Biophilic Design ist in Deutschland noch wenig bekannt. „Der Designansatz, der die angeborene Verbundenheit der Menschen mit der Natur fördert, bietet im Kontext mit ESG Eigentümern die Möglichkeit,ihre Gebäude attraktiver und nachhaltiger zu gestalten“, lässt sich Claudia Kalender in einer Pressemitteilung zitieren. Ihrer Ansicht nach gebe es viele Möglichkeiten, die Natur in die Immobilie zu integrieren, etwa in  Lobbies- und Eingangsbereiche, Kantinen, Showfloors, aber auch in die Mietflächen der Nutzer.

Die messbaren Vorteile und der „global Impact“ seien im Human Spaces Report gelistet und zeigten Verbesserungen in der Produktivität, Motivation und Wohlbefinden in naturinspirierten Flächen, meint die Gründerin. „In den nächsten Jahren wird dies ein Schlüsselkriterium und Wettbewerbsvorteil bei der Optimierung und Positionierung von Gebäuden sein.“

Über ein jahrzehnt bei Deka Immobilien Investment

Claudia Kalender hat mit ihrer Ausbildung und dem Betriebswirt in Grundstücks-, Wohnungswirtschaft und Realkredit, aIs Immobilien-Portfoliomanager ebs, Biophilic Designer und ihrer Expertise aus mehr als 1.000 Projekten in Vermietung, Vermarktung und Design ein breites Know-how aufgebaut. Die 49-Jährige verantwortete zuletzt rund 14 Jahre als Head of Real Estate Marketing das weltweite Immobilien- und Corporate Marketing bei Deka Immobilien Investment. Durch ihre Projektleitung und Steuerung der Vermietungsoffensive hat sie einen signifikanten Beitrag zur Steigerung der Vermietungsquote geleistet, heißt es in der Mitteilung.

THE REALIST steht für vielfältige Kompetenzen rund um die Themen Marketing, Design, Well-being und Natur in der Architektur und Immobilie und berät Immobilieneigentümer und -investoren. Claudia Kalender konzipiert und realisiert mit Passion Vermarktungskonzepte und Strategien für gewerbliche Immobilien.

Fabrik Office: Nachhaltige Büroflächen für München: Becken entwickelt mit der HanseMerkur Grundvermögen AG das Bürogebäude
Süddeutschland / Bayern / München

Fabrik Office: Nachhaltige Büroflächen für München

WELTENRAUM: Der Startup-Inkubator in Iserlohn: Südwestfalen gilt als erfolgreicher Wirtschaftsstandort. Damit das so bleibt, muss nachwachsenden Unternehmern Raum und Unterstützung für ihre Ideen geboten werden. Der Coworking Space WELTENRAUM macht genau das.
NRW/Ruhrgebiet / Nordrhein-Westfalen

WELTENRAUM: Der Startup-Inkubator in Iserlohn

C2C LAB: Weltweit erste Bestandssanierung im Cradle-to-cradle-Prinzip: Im C2C LAB, der weltweit ersten Bestandssanierung nach Cradle-to-cradle-Kriterien, wird heute Akteuren der Bau- und Immobilienwirtschaft kreislaufbasiertes Bauen nahe gebracht.
Trend

C2C LAB: Weltweit erste Bestandssanierung im Cradle-to-cradle-Prinzip