Nachrichten

FLEXGATE im Businesspark Gatelands am Flughafen BER

Die FAY Projects GmbH errichtet den ersten Büroneubau im Businesspark Gatelands am neuen Hauptstadt-Flughafen BER. Anfang September 2020 begannen die Bauarbeiten am Flexgate, das in System-Fertigbauweise errichtet wird. Aktuell läuft die Vermietung.

FAY Projects GmbH errichtet mit FLEXGATE den ersten Büroneubau im Businesspark Gatelands am neuen Hauptstadt-Flughafen BER. Eine Visualisierung von FLEXGATE. Copyright: FAY Projects
Von Redaktion Immobilien Aktuell Magazin / Pierre Pawlik / Pressemitteilung FAY Projects GmbH, 22.07.2021

Als erstes Immobilienprojektentwicklungsunternehmen hat die FAY Projects GmbH eine Baugenehmigung für ein Bürogebäude im Businesspark Gatelands erhalten. Auf dem 100.000 Quadratmeter umfassenden Gelände zwischen dem neuen Flughafen BER und dem bereits bestehenden Flughafen Schönefeld (SFX) sollen in den kommenden Jahren im Businesspark insgesamt 267.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche für gewerbliche Nutzungen entstehen.

FAY Projects errichtet ersten Büroneubau "FLEXGATE" im BER-Businesspark Gatelands

FAY Projects plant auf einem gut 4.700 Quadratmeter großen Grundstück ein siebenstöckiges Gebäude mit 14.300 Quadratmetern Mietfläche und 85 Tiefgaragenstellplätzen. Zusätzlich sollen weitere Außenstellplätze entstehen. Mit dem Bau soll noch in diesem Jahr begonnen werden. Im Juli beginnen die vorbereitenden archäologischen Grabungen.

„Wir ermöglichen Einzel-, Kombi- oder auch Großraumbüros ebenso wie Ruhe-, Kreativ- oder Gemeinschaftsbereiche und gehen von einer großen Nachfrage vor allem durch Flughafen-affine Nutzer sowie Beratungsunternehmen mit hohem Mobilitätsbedarf aus“, erläutert Clemens Rapp, Geschäftsführer von FAY.

Erste 2.200 Quadratmeter vermietet

Der Workspace Anbieter COLLECTION Business Center hat im FLEXGATE am neuen Flughafen BER einen Mietvertrag über etwa 2.200 Quadratmeter Bürofläche sowie 16 PKW-Stellplätze mit einer Laufzeit von dreizehn Jahren unterzeichnet.

„Im fünften OG des FLEXGATE werden wir voll ausgestattete Bürolösungen, von Einzelbürolösungen bis hin zu virtuellen Büros mit Geschäftsadresse und Anrufentgegennahme im Firmennamen, anbieten“, sagt Dr. André Helf, Group CEO der COLLECTION Business Center. Weiterhin werde es an diesem Standort auch Tagungs- und Konferenzräume geben. „Die Anmietung der Räume kann stundenweise, tagesweise bis hin zu jahrweise erfolgen. Damit schaffen wir unmittelbar am Hauptstadtflughafen ein hochwertig flexibles Angebot für anspruchsvolle Büronutzer“, sagt Helf.

Start der Bauarbeiten am Büroneubau Flexgate

Update vom 08.09.2020: Nach dem Abschluss der archäologischen Grabungen haben der Projektentwickler FAY Projects in Zusammenarbeit mit GOLDBECK als Generalunternehmer in der letzten Woche mit den Bauarbeiten für das FLEXGATE begonnen. GOLDBECK wird das Bürohaus bis zum 3. Quartal 2022 in System-Fertigbauweise errichtet.

„Das Konzept des FLEXGATE sieht flexible Büroflächen für vielfältige Nutzungsanforderungen vor“, sagt Clemens Rapp, Geschäftsführer von FAY. „Durch das Verfahren der System-Fertigbauweise sichern wir auch eine hohe Bauqualität“, ergänzt Thomas Frank, ebenfalls Geschäftsführer von FAY.

Vermietungserfolg im Flexgate

Update vom 20.07.2021: FAY Projects hat für ihr Neubauprojekt FLEXGATE mit einer Gesamtmietfläche von knapp 14.300 Quadratmetern erneut etwa 1.700 Quadratmeter Bürofläche vermietet. Mit einer durchschnittlichen Mietvertragslaufzeit (WAULT) von fünf Jahren mieten unter anderem der Projektentwickler Berliner Jungens Development GmbH sowie eine lokale Behörde.

Auch die seit 30 Jahren am Flughafen ansässige arbeitsmedizinische und fliegerärztliche Praxis Dr. Wirth hat eine Büro- und Praxismietfläche über 15 Jahre angemietet. Mit den Abschlüssen steigt der Vermietungsstand des FLEXGATE Neubauprojekts auf rund 35 Prozent, womit gut 5.000 Quadratmeter Fläche bereits unter Vertrag stehen. Das FLEXGATE wird in einem Jahr fertiggestellt werden.

Der Baufortschritt am FLEXGATE verläuft zudem planmäßig. Es gebe keine pandemiebedingten Verzögerungen oder Rohstoffengpässe, weshalb FAY mit einer pünktlichen Übergabe rechnet. Das sechste und siebente Geschoss werden im Juli fertiggestellt sein.

Wohnen am Campus in Adlershof

Zurück