Johannis-Quartier: Super-8-Hotel eröffnet und Büroteil übergeben

Johannis-Quartier: Super-8-Hotel eröffnet und Büroteil übergeben

Johannis-Quartier: Super-8-Hotel eröffnet und Büroteil übergeben
Eine Visualisierung des Bürohauses vom "Johannis-Quartier". Copyright: FAY Projects GmbH

In der Innenstadt von Chemnitz tut sich einiges. Direkt neben den Flächen des zukünftigen Großquartiers "Neue Johannisvorstadt" entsteht ein großer Büro-, Hotel- und Einzelhandelskomplex: das Johannis-Quartier. Was Sie zu dem Projekt, dessen Büroteil kurz nach seiner Fertigstellung in einen Fonds überging, wissen müssen.

Immobileros

Meldung vom 20.01.2021: Hannover Leasing hat zum Jahreswechsel den Büroteil der Quartiersentwicklung Johannis-Quartier in Chemnitz von einer Projektgesellschaft der FAY Projects GmbH erworben. Der Ankauf erfolgte für einen geschlossenen Spezial-AIF. Hannover Leasing, eine Tochtergesellschaft der CORESTATE Capital Holding S.A., übernimmt nach eigenen Angaben auch das Asset Management für das Objekt, das nahezu vollständig an den regionalen Energieversorger "eins energie in sachsen GmbH & Co. KG" mit einer Festlaufzeit von 25 Jahren vermietet ist. Die Übernahme erfolgt nach Fertigstellung voraussichtlich im 4. Quartal 2021.

„Der Tradition folgend haben wir die Richtkrone an der höchsten Stelle platziert“, sagte damals Raik Szelenko, Geschäftsführer Hochbau Ost bei der Köster GmbH. „Ein Novum in unserer Bautätigkeit, es gibt leider nur ein virtuelles Richtfest.“

Johannis-Quartier vereint Hotel-, Büro- und Einzelhandelsflächen in einem Gebäudekomplex

Der Rohbau des Bürohauses steht! Copyright: FAY Projects GmbH
Der Rohbau des Bürohauses steht! Copyright: FAY Projects GmbH

Das Johannis-Quartier gilt als das aktuell größte Bauvorhaben in der Chemnitzer Innenstadt. Es besteht aus einem Büro- und einem Hotelteil. Der von Hannover Leasing erworbene Büroteil der Quartiersentwicklung hat sechs Ober- und zwei Untergeschosse und verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 14.200 Quadratmetern sowie rund 300 Pkw-Stellplätze in einer zusammenhängenden Hoch- und Tiefgarage. Die Vermietung von zwei kleineren Einzelhandelsflächen mit insgesamt rund 300 Quadratmeter im Erdgeschoss des Büroteils ist für das laufende Jahr geplant.

Das gesamte Quartier wird vom Mannheimer Projektentwickler FAY Projects nach einem Entwurf von TCHOBAN VOSS Architekten erichtet. Der Hotelneubau umfasst etwa 5.500 Quadratmeter und wird durch ein von GS Star Deutschland betriebenes Hotel und kleinere Einzelhandelsgeschäfte genutzt. „Mit dem Johannis-Quartier setzen wir einen Meilenstein für das Zentrum und die Zukunft von Chemnitz,“ sagte Thomas Frank, Geschäftsführer bei FAY Projects, anlässlich des Richtfestes im Juli 2020. Und weiter: „Das Projekt gab und gibt einen nachhaltigen Impuls, dem weitere große Vorhaben folgen, sodass das Johannis-Quartier die Initialzündung für eine insgesamt dynamische Stadtentwicklung ist.“

Super 8-Hotel in Chemnitz eröffnet

Update vom 14.10.2021: Die Gorgeous Smiling Hotels GmbH (gsh) hat am 14. Oktober 2021 in Chemnitz am Stefan-Heym-Platz ein neues Hotel seiner Marke „Super 8 by Wyndham“ eröffnet. Der 5.500 Quadratmeter Mietfläche bietende siebengeschossige Neubau des Mannheimer Projektentwicklers FAY Projects hat 172 Zimmern und wird als Premium Budget Hotel betrieben.

Blick auf den Hotelteil des Johannis-Quartiers. Copyright: FAY Projects GmbH
Blick auf den Hotelteil des Johannis-Quartiers. Copyright: FAY Projects GmbH / gsh

Verena Mannek, Regional General Manager bei gsh, bezeichnet es als gutes Zeichen für das Beherbergungsgewerbe, dass zum jetzigen Zeitpunkt im Stadtzentrum von Chemnitz ein neues Haus eröffnet: „Mit dem neuen Super 8 machen wir in Chemnitz ein attraktives Übernachtungsangebot für eine interessante und wachstumsstarke Zielgruppe verfügbar.“ In den kommenden Jahren werde Chemnitz mehr und mehr Gäste anziehen und die Kapazitäten seien im Vergleich zu anderen Großstädten „doch sehr begrenzt.“

Thomas Frank, Geschäftsführer von FAY Projects und technischer Projektleiter des Bauvorhabens, verweist auf den städtebaulichen Lückenschluss: „Das Johannis-Quartier und damit auch das neue Super 8-Hotel ergänzt die bestehende Struktur insbesondere in Richtung des von Erich Mendelsohn Ende der 1920er Jahre errichteten Kaufhaus Schocken, das seit Frühjahr 2014 als Sächsisches Museum für Archäologie, kurz smac, genutzt wird. Nicht ohne Stolz können wir sagen, mit unserem Projekt das Zentrum von Chemnitz ein Stück urbaner gemacht zu haben."

Bemerkenswert ist die rasche Fertigstellung des Vorhabens nur 18 Monate nach der Grundsteinlegung. Raik Szelenko, Geschäftsführer der Köster GmbH, die den Bau ausgeführt hat, sagt: „Trotz der mit der Pandemie verbundenen Herausforderung stand die Baustelle niemals still."

FAY Projects übergibt neue eins-Zentrale

Update vom 24.01.2022: Beim Büroteil des „Johannis Quartiers“ Chemnitz wurde am 18. Dezember 2021 der Übergang von Besitz, Nutzen und Lasten an einen Fonds von Hannover Leasing vollzogen. Alleiniger Mieter des 13.500 Quadratmeter umfassenden Büroteils ist der regionale Energieversorger eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, der bereits im Herbst des vergangenen Jahres in attraktiver Chemnitzer Zentrumslage sein neues Hauptquartier bezogen hat. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit von 25 Jahren. Zwei kleinere Einzelhandelsflächen mit insgesamt rund 300 Quadratmetern im Erdgeschoss mit direktem Anschluss an die Fußgängerzone stehen noch zur Vermietung frei.

Der Büroteil des Johannis-Quartiers wurde übergeben. Copyright: FAY Projects
Der Büroteil des Johannis-Quartiers wurde übergeben. Copyright: FAY Projects

Trotz des schwierigen Umfeldes mit Lieferverzügen und Hygieneauflagen konnte das Gebäude fristgerecht in der geforderten hohen Qualität errichtet werden. „Ein großer Dank gebührt der Stadt und Stadtverwaltung Chemnitz, die den Fortgang des Projekts stets unterstützten sowie allen am Bau beteiligten Unternehmen und Planern, die trotz schwieriger Umstände mit großem Engagement eine pünktliche Fertigstellung erreichten“, sagt Thomas Frank, Geschäftsführer von FAY Projects, Mannheim.

Der Weg zum Johannis-Quartier in Chemnitz

Richtfest für neue Seniorenpflegeresidenz in Fraureuth: Theed.Projekt feierte Richtfest für eine neue Seniorenpflegeresidenz an der Werdauer Straße in Fraureuth bei Zwickau. In der Einrichtung, deren Fertigstellung für Herbst 2022 geplant ist, entstehen 120 Pflegeplätze.
Mitteldeutschland / Sachsen

Richtfest für neue Seniorenpflegeresidenz in Fraureuth

BPD steigt bei Chemnitzer Quartiersentwicklung NEUE JOHANNISVORSTADT ein: HANSA Real Estate errichtet in Sachsens drittgrößter Stadt ein neues Hotel sowie einen Wohn- und Gewerbekomplex. Das Bauvorhaben ist Teil der Quartiersentwicklung NEUE JOHANNISVORSTADT, in der BPD nun 250 Wohnungen realisiert.
Mitteldeutschland / Sachsen / Chemnitz

BPD steigt bei Chemnitzer Quartiersentwicklung NEUE JOHANNISVORSTADT ein

Chemnitz: GRK-Gruppe realisiert Wohnquartier auf Ex-Brauereigelände: Geplant sind Eigentums- und Mietwohnungen im denkmalgeschützten Gebäudebestand sowie im Neubau. Was der Leipziger Entwickler sonst noch vorhat.
Mitteldeutschland / Sachsen / Chemnitz

Chemnitz: GRK-Gruppe realisiert Wohnquartier auf Ex-Brauereigelände