Riedberg-Campus: GBP Architekten setzt Studentenwohnheim für Cresco um

Riedberg-Campus: GBP Architekten setzt Studentenwohnheim für Cresco um

Riedberg-Campus: GBP Architekten setzt Studentenwohnheim für Cresco um
Der Riedberg-Campus in Frankfurt am Main. Copyright: Wolfgang Stahl

Der als Studentenwohnheim in Frankfurt am Main konzipierte Riedberg-Campus hat über 230 Apartments und wurde jetzt eröffnet. Wie immer in Frankfurt ging es mangels zu bebauender Flächen darum, dass auf kleinem Raum Großes geschaffen wird.

Effizienz lautet das Schlagwort, wenn es um Wohnraum in Frankfurt am Main geht. Genau das hat Nicola Medrow-Bürk, Partnerin bei GBP Architekten, umgesetzt. Für den Bauherren Cresco Capital Riedberg Campus S.à.r.l begleitete das Berliner Büro federführend die Realisierung des Riedberg-Campus entlang der Marie-Curie-Straße. Das Studentenwohnheim hat 234 Studentenapartments mit je eigener Küchenzeile und Badezimmer, einem Fitnessbereich und einer Dachterrasse.

Riedberg-Campus: Neues Studentenwohnheim für Frankfurt

Der in seiner Form leicht gekrümmte Riegelbau ermöglicht es, die Grundfläche maximal auszunutzen und den Komplex auf knapp 10.200 Quadratmetern Bruttogesamtfläche anwachsen zu lassen, während die straßenseitige, lichtdurchflutete Fassade durch ihr lebendiges Spiel verschieden großer Öffnungen den ästhetischen Gehalt des Komplexes gegenüber dessen Nutzungseffizienz pariert. Nicola Medrow-Bürk: „Die Studierenden brauchen Platz zum Arbeiten, aber genauso Rückzugsflächen, in denen sie wieder Kraft tanken können. Dies haben wir ebenfalls bedacht und räumlich umgesetzt.“

Gemeinschaftsflächen spielen eine große Rolle im Riedberg-Campus. Copyright: Wolfgang Stahl
Gemeinschaftsflächen spielen eine große Rolle im Riedberg-Campus. Copyright: Wolfgang Stahl

So verfügen einige der Apartments mit Größen von 18 bis 33 Quadratmetern über – und das verdient besondere Beachtung – eigene Außenflächen in Form einer Loggia oder einer Dachterrasse. Um das Gemeinschaftsgefühl der künftigen Bewohner zu stärken, bietet die großzügig gehaltene Lobby im Eingangsbereich ein wohnliches Ambiente, um sich mit Freunden oder Kommilitonen zu treffen und auszutauschen. Allein die Aufzählung der Gemeinschaftsflächen macht klar, um was es hier geht: Aufenthaltsqualität. Da wären Gaming Room, Seminarflächen, Sitznischen, Tischinseln, Eventflächen im Erdgeschoss und die Laundry sowie der Filmraum im Untergeschoss. Dazu kommen ein Fitness-Studio mit einer Nettofläche von 1.200 Quadratmetern auf zwei Geschossen.

Wir sprachen im aktuellen Immobiléros-Podcast von IMMOCOM mit Nicola Medrow-Bürk und Gunter Bürk über entscheidungsunwillige Behörden, Hochhäuser und Nachhaltigkeit.

Zum Podcast

F.A.Z. Tower: Richtfest für neues Headquarter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: Im Frankfurter Europaviertel entsteht mit dem F.A.Z. Tower das neue Headquarter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Für das markante Hochhaus wurde just Richtfest gefeiert.
Rhein-Main-Saargebiet / Hessen / Frankfurt

F.A.Z. Tower: Richtfest für neues Headquarter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Senckenbergturm in Frankfurt am Main setzt Nachhaltigkeitsmaßstäbe: 106 Meter hoch ist der Turm, der knapp 27.000 Quadratmeter Mietfläche für Büros bieten wird. Es ist nicht das einzige Hochhaus in Deutschland, das auf den Markt kommt.
Rhein-Main-Saargebiet / Hessen / Frankfurt

Senckenbergturm in Frankfurt am Main setzt Nachhaltigkeitsmaßstäbe

FOUR Frankfurt: Das Hochhausquartier entsteht: FOUR Frankfurt ist ein europaweit einzigartiges Hochhausquartier inmitten der Frankfurter Innenstadt: Vier unterschiedlich hohe Hochhäuser sollen hier auf einem gemeinsamen Sockel thronen. Die Bauarbeiten haben begonnen.
Rhein-Main-Saargebiet / Hessen / Frankfurt

FOUR Frankfurt: Das Hochhausquartier entsteht