Ticker zur Expo Real 2022: Tag 3 auf der Immobilien-Leitmesse

Ticker zur Expo Real 2022: Tag 3 auf der Immobilien-Leitmesse

Ticker zur Expo Real 2022: Tag 3 auf der Immobilien-Leitmesse
Der persönliche Austausch von Angesicht zu Angesicht ist in diesem Jahr wieder möglich. Foto: IMMOCOM

Vom 04. bis 06. Oktober 2022 findet in München die Leitmesse der Immobilienbranche, die EXPO Real, statt. Wir sind für Sie live vor Ort und liefern Ihnen Eindrücke in Wort und Bild.

Einladung zum Hamburger Immobilienkongress 2024

 

Tag 3 auf der Expo Real 2022

 


Foto: IMMOBILIEN AKTUELL vergriffen!

Update vom 5.10.2022 um 13:20 Uhr: Alle alle! Die neue Ausgabe der IMMOBILIEN AKTUELL ist auf der EXPO REAL 2022 beinahe restlos vergriffen. Sichern Sie sich dennoch ihr Exemplar! Entweder hier als Printversion oder hier in digitaler Form!

Die leere Pressebox unserer IMMOBILIEN AKTUELL. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Die leere Pressebox unserer IMMOBILIEN AKTUELL. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Artikel: Spannendes aus der Immobilienbranche Teil 2

Update vom 6.10.2022 um 13:00 Uhr: Wir haben vor und während der diesjährigen EXPO REAL 2022 interessante Gespräche mit Gästen und Ausstellern der Leitmesse der Immobilienbranche geführt. Einige Artikel finden Sie hier:

„Immobilien sind weiterhin Stabilitätsanker“ - Im Gespräch mit Carsten Demmler

Francesco Fedele: „Es gibt keine Krise“

Horst Lieder: „ESG wird immer noch missverstanden“

Interview zum amerikanischen Immobilienmarkt: „Die USA hängen den Rest der Welt ab“

Capital Bay errichtet Gigafactory für Modulbauweise in Berlin-Brandenburg


Foto: Der Stand von Barcelona

Update vom 6.10.2022 um 13:15 Uhr: Ab in den Süden: Barcelona und seine Metropolregion sowie Katalonien sind nicht nur auf der EXPO REAL top. 2021 flossen mehr als drei Milliarden Euro ausländisches Kapital in diese Region. Zudem fühlen sich dort Startups mehr als wohl. 

Barcelonas Stand. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Barcelonas Stand. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Der EXPO-REAL-Stand von Polen

Update vom 6.10.2022 um 13:10 Uhr: Der Stand von Polen und der Stadt Warschau zog alle drei EXPO REAL-Tage sehr viele Menschen an. Immer wieder gingen die Kameras hoch. Polen ist auch sonst hoch im Kurs. Während der Messe gab das internationale Immobilienberatungsunternehmen Savills die Übernahme des Commercial Property und Asset Management Teams von Knight Frank dort bekannt. Macht 35 Mitarbeiter und 1,2 Millionen Quadratmeter mehr. 

Ein echter Hingucker: Der Stand von Polen/Warschau. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Ein echter Hingucker: Der Stand von Polen/Warschau. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Gar nicht hölzern

Update vom 6.10.2022 um 13:00 Uhr: Viel Holz umgibt den Stand des Freistaates Sachsen. Einen Splitter muss es aber geben: Wo ist die Landeshauptstadt Dresden? Auf jeden Fall kein Standpartner. 

Sachsen ist erstaunlich hölzern. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Sachsen ist erstaunlich hölzern. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Die Bahn kommt

Update vom 6.10.2022 um 11:45 Uhr: Wir sehen uns am Bahnhof! Das sagen sich heute viele Besucher der EXPO REAL. Auf LinkedIn konnte man bereits am Montag und Dienstag spannende Beiträge lesen, nämlich darüber, wer auf dem Boden saß, bei wem die Plätze trotz Reservierung belegt waren, wer an welchem Bahnhof welche Verspätung hatte. Aber: Darum geht es hier gar nicht. 

Der Stand der Deutschen Bahn auf der EXPO REAL 2022. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Der Stand der Deutschen Bahn auf der EXPO REAL 2022. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Verwoben

Update vom 6.10.2022 um 10:45 Uhr: OFFICEFIRST, Assetmanager für Büroimmobilien, spinnt Fäden um die Besucher seines Messestandes. Schön anzusehen und einzigartig. Wenn die EXPO REAL 2022 vorbei ist, kümmert sich das Team dann wieder um 1,5 Millionen Quadratmeter vermietbare Fläche und um mehr als 1.400 Mieter in mehr als 70 Gebäuden.

OFFICEFIRST spinnt ein feines Netz. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
OFFICEFIRST spinnt ein feines Netz. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: CareerDay

Update vom 6.10.2022 um 10:30 Uhr: Wie immer geht es am dritten Messetag um die jungen Talente. Mit Kugelschreibern, Notizblöcken, Wasserflaschen, bedruckten Beuteln und anderem Merchandising machen verschiedene Firmen im Eingangsbereich auf sich aufmerksam. 

Der War for Talents geht in die nächste Runde. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Der War for Talents geht in die nächste Runde. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Lichtspiel

Update vom 6.10.2022 um 10:20 Uhr: Ein kleiner Rückblick auf den gestrigen Abend: Das Wetter zeigte sich am zweiten Messetag von seiner besten Seite und bescherte schöne Lichteindrücke.

Sonnenspiel am Ende des zweiten Messetages. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Sonnenspiel am Ende des zweiten Messetages. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Expertenrunden

Update vom 6.10.2022 um 09:20 Uhr: Überall auf der EXPO REAL gibt es kleine und große Plätze für unterschiedliche Diskussionen. Hier ging es um den Wohnungsmarkt in Barcelona. 

Talkrunde zum Thema Wohnungsmarkt Barcelona. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Talkrunde zum Thema Wohnungsmarkt Barcelona. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Auszeichnung für Immobilientalente von morgen

Update vom 6.10.2022 um 09:15 Uhr: Auch die Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland (BID) ehrt die Immobilientalente von morgen. Unter anderem dabei Andreas Ibel (2.v.l.), langjähriger Präsident des BFW und nun im Vorstand. Im ‚richtigen‘ Leben entwickelt er Wohn- und Gewerbeimmobilien in Hamburg mit der  AIREA GmbH. 

Andreas Ibel (2.v.l.) bei der Auszeichnungszeremonie des BID. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Andreas Ibel (2.v.l.) bei der Auszeichnungszeremonie des BID. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Bäumchen wechlse dich!

Update vom 6.10.2022 um 09:10 Uhr: Dr. Angelus Bernreuther (r.), eigentlich Investor Relationship Management bei Kaufland International, wechselt bei der EXPO REAL 2022 an allen drei Tagen immer wieder den Job. Er fungiert als Moderator, leitet Runden, in denen es unter anderem um Supermärkte als Frequenzanker geht. 

Dr. Angelus Bernreuther (r.). Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Dr. Angelus Bernreuther (r.). Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Heimspiel

Update vom 6.10.2022 um 09:05 Uhr: Der Verein Europäische Metropolregion München e.V. (EMM e. V.) zeigt, was er hat. In den Messehallen elf Partner, darunter die Adldinger Unternehmensgruppe, CG Elementum AG, Ehret+Klein GmbH, W. Markgraf GmbH & Co. KG Bauunternehmung, Ramboll Deutschland GmbH, Schiller Immobilien GmbH, 1000 Satellites GmbH sowie die Dornieden Gruppe. "Der Standort der Metropolregion München konnte sich bereits während der Pandemie sehr gut beweisen“, sagt Wolfgang Wittmann, Geschäftsführer des EMM e. V. Bauministerin Klara Geywitz stattete dem Stand auch einen Besuch ab.

Der Verein Europäische Metropolregion München e.V. begrüßt Klara Geywitz (2.v.r). Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Der Verein Europäische Metropolregion München e.V. begrüßt Klara Geywitz (2.v.r). Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Aufmerksamkeit first

Update vom 6.10.2022 um 09:00 Uhr: Falls es auf den ersten Blick nicht ganz klar ist, hier geht es um Finanzierung. Das Standdesign erfreut die Vorübereilenden, ändert allerdings nichts an den schwierigen Umgebungsvariablen. 

Auffallen ist alles! Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Auffallen ist alles! Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

 

Tag 2 auf der Expo Real 2022

 


Foto: Das Hafenpark Quartier in Frankfurt am Main

Update vom 5.10.2022 um 16:40 Uhr: Modell und Bild verraten nicht im Ansatz, was das für ein Projekt ist. Das Hafenpark Quartier im Frankfurter Ostend wird von der B&L Gruppe entwickelt. 72.000 Quadratmeter Wohnen, 62.000 Quadratmeter Office und 26.500 Quadratmeter Waterfront Hotels werden bis 2026 gebaut. Waterfront klingt banal, ist aber ein spektakuläres 21-geschossiges Hotel im Segment Contemporary Luxury. 

Ein Modell des Hafenpark Quartiers in Frankfurt. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Ein Modell des Hafenpark Quartiers in Frankfurt. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: "Foodporn"

Update vom 5.10.2022 um 16:30 Uhr: Pech gehabt: Ja, dieser traurige Teller nennt sich Mittagessen im Pressezentrum der großen EXPO REAL. Und wer zu spät kommt – allerdings weiß keiner, wann die Damen am Tresen bereit für die Ausgabe sind – bekommt es kalt. Ofen: Fehlanzeige! Dafür aber der tägliche Hinweis, dass die Öffnungszeiten des Pressezentrums strikt einzuhalten sind. Es sind so lange Arbeitstage… 

Ein wenig Foodporn muss einfach sein. Wäre er nun noch geil... Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Ein wenig Foodporn muss einfach sein. Wäre er nun noch lecker... Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: JLL aus der Vogelperspektive

Update vom 5.10.2022 um 15:55 Uhr: Vom Meetingbereich hat man einen der schönsten Blicke hinab in die Messehallen. Hier blicken wir vornehmlich auf den Stand von JLL.

Wir blicken auf JLL herab. Rein vom Blickwinkel her gesehen. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner.
Wir blicken auf JLL herab. Rein vom Blickwinkel her gesehen. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner.

Foto: Die EXPO REAL als Rahmen für einen neuen Immobiléros-Podcast

Update vom 5.10.2022 um 13:10 Uhr: Es könnte losgehen, fehlt nur noch der Gesprächspartner. Wer es ist, wird nicht verraten, aber bald können Sie unseren "Expo-Real-Podcast" auf www.immobileros.de anhören! Gerade gab es aber eine kurze Begegnung mit dem Podcast-Gast der kommenden Woche: Hannibal Du Mont Schütte von STAYERY.

Das Angenehme (den Messebesuch) mit dem Nützlichen (einen Podcast aufnehmen) verbinden. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Das Angenehme (den Messebesuch) mit dem Nützlichen (einen Podcast aufnehmen) verbinden. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Wohnen und Arbeiten im WaldhausLAB

Update vom 5.10.2022 um 13:05 Uhr:  WaldhausLAB heißt ein neues Projekt der Profi Partner AG aus Berlin, das am Gemeinschaftsstand Berlin-Brandenburg präsentiert wird.

Alle Informationen zum WaldhausLAB auf der EXPO REAL 2022. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Alle Informationen zum WaldhausLAB auf der EXPO REAL 2022. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Artikel: Spannendes aus der Immobilienbranche

Update vom 5.10.2022 um 13:00 Uhr: Wir haben vor und während der diesjährigen EXPO REAL 2022 einige interessante Gespräche mit Gästen und Ausstellern der Leitmesse der Immobilienbranche geführt. Einen ersten Schwung finden Sie hier:

Ten Brinke Academy: Projektentwickler setzt im War for Talents auf Ausbildung

Jörg Lindner im Interview über über Luxushotels und Ferienhotellerie

Zukunft der Seniorenimmobilien: „ESG bietet mehr Chancen als Risiken“

Wohnimmobilien: Colliers prognostiziert abwartende Haltung der Investoren bis Frühjahr 2023


Foto: Das Megaquartier Krampnitz

Update vom 5.10.2022 um 12:15 Uhr: Seit Jahren ein Dauerbrenner: Die Entwicklung des Projektes Krampnitz in Potsdam. Seit Jahren unverändert: Das hohe Interesse. 

Das Potsdamer Megaquartier Krampnitz und seine Repräsentation auf der EXPO REAL. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Das Potsdamer Megaquartier Krampnitz und seine Repräsentation auf der EXPO REAL. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Zum Wohlfühlen

Update vom 5.10.2022 um 12:10 Uhr: Viel Farbe, viel Dekoration und viel Platz zum Austauschen bietet der ECE-Stand. In diesem Jahr einer der schönsten auf dem Gelände.

Der diesjährige ECE-Stand. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Der diesjährige ECE-Stand. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Wunder Bar

Update vom 5.10.2022 um 12:00 Uhr: Wie wunderbar die EXPO REAL ist, zeigt die Wunder Bar. Nein, kein Witz, sondern erst zu nehmendes Ernährungsangebot!

Die Wunder Bar auf der EXPO REAL 2022. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Die Wunder Bar auf der EXPO REAL 2022. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

 

Tag 1 auf der Expo Real 2022

 


Foto: Zurück in die Zukunft

Update vom 4.10.2022 um 19:15 Uhr: Große Worte: Während es andere in vielen Gesprächen erklären, prangt es hier von allen Seiten herab. Ob Züblin damit wirklich der Zeit vorausgeht? Die Meinungen dazu teilen sich – wie überraschend – in zwei Lager. 

Zukunft,
 Zukunft,
 Zukunft... Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Zukunft, Zukunft, Zukunft... Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Brownfield24 mag es locker

Update vom 4.10.2022 um 19:10 Uhr: Zuverlässiger Garant für lockere Gespräche: Brownfield24zeigt auch in diesem Jahr wieder, wie entspannte Abendunterhaltung geht. Da kann auch ein Thüringer Minister nicht stören. 

Sie bauen auf schadstoffbelasteten Flächen: Brownfield24. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Sie bauen auf schadstoffbelasteten Flächen: Brownfield24. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Ein Minister für die gute Laune

Update vom 4.10.2022 um 19:10 Uhr: Wolfgang Tiefensee, thüringischer Wirtschafts- und Wissenschaftsminister, zeigt am ersten Messetag sein Unterhaltungstalent. Zwischen Thüringen-Stand und dem der Metropolregion Mitteldeutschland beschallt er die Besucher. Die Party gegenüber crasht er allerdings nicht. 

Wolfgang Tiefensee sorgt für Entertainment. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Wolfgang Tiefensee sorgt für Entertainment. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Die Zukunft beginnt am zweiten Messetag

Update vom 4.10.2022 um 19:00 Uhr: Während an einigen Ständen nach 19 Uhr noch Party gemacht wird, herrscht Stille. Damit ist aber auch genügend Zeit, sich von dieser Zukunft inspirieren zu lassen und genau zu schauen, wie das Parken in nächster Zeit aussehen wird. 

Das Parken der Zukunft! Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Das Parken der Zukunft! Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Der Weg zurück

Update vom 4.10.2022 um 16:45 Uhr: Wer auch immer die EXPO REAL verlassen und sich nicht in die vollkommen überfüllte U-Bahn drängen oder sich weitere Blasen laufen möchte, der braucht Geduld. Die Schlange am Taxistand, wie immer orchestriert und ganz brav alle hintereinander, wächst, je später es am Nachmittag wird. 

Schlangen,
 Schlangen,
 Schlangen... Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Schlangen, Schlangen, Schlangen... Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Kleider machen Leute

Update vom 4.10.2022 um 15:05 Uhr: Bequem versus stylisch: Es ist, so sagte heute Morgen ein Besucher, keine entscheidende Frage mehr. Trugen früher alle Krawatte, ist sie heute eher auf der Indexliste. Turnschuhe wären undenkbar gewesen, nun gehören sie zum guten Ton. Respekt an alle Frauen, die den guten Ton nicht hören wollen und in hochhackigen Schuhen den Tag durchstehen! 

Bequem versus stylisch... Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Bequem versus stylisch... Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Ticker: Nachrichten von der Leitmesse der Immobilienbranche

Auf der EXPO REAL 2022 werden wortwörtlich Nachrichten gemacht. Wir bereiten die aktuellsten Deals und Projekte rund um und aus der Immobilienbranche kurz und knackig für sie in einem News-Ticker auf.

Zum Ticker


Foto: Koa Scheißwetter!

Update vom 4.10.2022 um 15:00 Uhr: „Bei der Wiesn war Scheißwetter“: Diesen Satz hört man hier sehr oft. Denn eigentlich ist Wiesnzeit Sonnenzeit. Die EXPO REAL 2022 hält sich an ihre Schönwettergarantie, macht die Mittagspause im Liegestuhl möglich. Und die Aussichten verheißen morgen einen Spätsommertag. 

Bestes Wetter auf der Wiesn äääh Wiese. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Bestes Wetter auf der Wiesn äääh Wiese. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Hoch hinaus

Update vom 4.10.2022 um 14:45 Uhr: Aus der zweiten Etage bietet sich ein umfassender Blick auf die jeweilige Messehalle. Am Mittag füllten diese sich noch einmal mehr. Einer der Gründe: In Berlin wurde am Morgen der Flug nach München gecancelt, die Autoreise nach Bayern dauerte wesentlich länger. Ankunft erst am Mittag. 

Die EXPO REAL aus der beinahe Vogelperspektive. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Die EXPO REAL aus der beinahe Vogelperspektive. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Zweigeschosser

Update vom 4.10.2022 um 14:25 Uhr: Zweigeschossige Stände gehören wieder zum Bild der EXPO REAL. Während unten das Speeddaten stattfindet, gibt es oben intensive Meetings und Verhandlungen. Hoch darf meist nur, wer wirklich eingeladen ist. 

Die zweigeschossigen Stände sind zurück! Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Die zweigeschossigen Stände sind zurück! Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Chill Out

Update vom 4.10.2022 um 14:15 Uhr: Im vergangenen Jahr waren die Chill-Out-Zonen der Tatsache geschuldet, dass es viel weniger Aussteller gab. Die Möglichkeit für ein ruhiges Gespräch mitten im Trubel der Messehalle und die Aufladestationen kamen sehr gut an. Viele Besucher äußerten den Wunsch, dass diese Räume beibehalten werden. Trotz einer erhöhten Anzahl von Ständen finden sich in jeder Halle immer noch diese Ruhezonen.

Chill Out Area auf der EXPO REAL. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Chill Out Area auf der EXPO REAL. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Gewohnte Kulisse

Update vom 4.10.2022 um 13:45 Uhr: Der Blick in den Innenhof zeigt, dass die EXPO REAL 2022 an alte Zeiten anknüpfen kann. Der Wohlfühlfaktor ist hoch, genau wie der Gesprächsbedarf. 

Gut besucht: Die EXPO Real 2022. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Gut besucht: Die EXPO Real 2022. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Kein kleiner grüner Kaktus

Update vom 4.10.2022 um 13:30 Uhr: Bei Sierra Sonae ist Grün die Farbe des Messestandes. Das Wort GREEN taucht in der Präsentation als Hingucker immer wieder auf. So geht Aufmerksamkeit!

Grün grün grün sind alle meine Kleider ... äh,
 mein Stand! Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Grün, grün, grün sind alle meine Kleider ... äh, mein Stand! Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Klotzen, nicht kleckern!

Update vom 4.10.2022 um 11:45 Uhr: Beeindruckend: Die Zech Group hat wohl einen der größten Stände bei der EXPO REAL. Darunter vereint sind Unternehmen wie Art-Invest, die Wohnkompanie und natürlich viele nachhaltige Projekte. 

Der Stand der Zech Group. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Der Stand der Zech Group. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Einfache Grenzüberschreitung

Update vom 4.10.2022 um 11:35 Uhr: So einfach wie bei der EXPO REAL ist das selten. Mit ein paar Schritten befindet man sich inmitten gelebter Partnerschaft. Da kann dann auch mal eine Schere oder Klebeband von einem Bundesland in das andere wechseln. 

Schleswig-Holstein und Berlin-Brandenburg waren sich nie so nahe. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Schleswig-Holstein und Berlin-Brandenburg waren sich nie so nahe. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Sündige EXPO REAL 2022

Update vom 4.10.2022 um 11:30 Uhr: Grün ist in aller Munde, gesundes Essen allerdings landet da während der EXPO REAL 2022 nur selten: Brezeln, Kuchen, Kekse und Pralinen dominieren das Bild an den Ständen. Allerdings werden bereits von den Catering-Firmen die Genüsse für den Mittag vorbereitet. 

Verboten lecker: Süßigkeiten an den Ständen der Aussteller. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Verboten lecker: Süßigkeiten an den Ständen der Aussteller. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Foto: Es füllt sich

Update vom 04.10.2022 um 08:25 Uhr: Die heiligen Hallen der EXPO REAL 2022 beginnen sich zu füllen.

Die Hallen füllen sich. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Die Hallen füllen sich. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

IMMOBILIEN AKTUELL auf der EXPO REAL 2022

Update vom 04.10.2022 um 08:20 Uhr: Die neue Printausgabe der IMMOBILIEN AKTUELL wartet auf neue Besitzer!

Die neue IMMOBILIEN AKTUELL. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Die neue IMMOBILIEN AKTUELL. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Sie sind nicht auf der EXPO REAL 2022? Dann können Sie das neue Heft entweder hier als Printausgabe via Formular, oder hier als digitale Ausgabe anfordern!


Foto: Die Ruhe vor dem EXPO-REAL-Sturm

Die EXPO REAL 2022 läuft sich warm. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner
Die EXPO REAL 2022 läuft sich warm. Copyright: IMMOCOM / Ivette Wagner

Update vom 04.10.2022 um 08:15 Uhr: Acht Uhr laufen sich bereits die ersten warm. Im Pressezentrum herrscht noch gähnende Leere. Direkt am U-Bahn-Ausgang bekommt jeder eine Immobilien Zeitung in die Hand gedrückt. Keine Frage: Die EXPO REAL ist nach der Pandemie wieder zurück.


Foto: Der Vorabendempfang von Ruecker Consult

Der Vorabendempfang zur XPO REAL 2022. Copyright: IMMOCOM
Der Vorabendempfang zur XPO REAL 2022. Copyright: IMMOCOM

Update vom 03.10.2022: „Wir müssen uns wetterfest machen“: Beim EXPO-Vorabendempfang der Agentur Ruecker Consult im Münchner Bankhaus Donner & Reuschel gab es eine erste Ahnung davon, was auf die Branche zukommt. Sascha Klaus, Vorstandsvorsitzender der Berlin Hyp AG, eröffnete mit dem zu Beginn genannten Zitat die Runde. ESG werde eine immer größere Rolle spielen, der regulatorische Druck auf die Banken steige bereits. Aygül Özkan, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin des ZIA, berichtete in einem kurzen Impuls über den Austausch mit der Politik. Der positive Ausblick von Sascha Klaus: „Das Geschäft ist nicht tot.“

Außerdem unter den Gästen: Prof. Dr. Steffen Sebastian, Inhaber des Lehrstuhls für Immobilienfinanzierung sowie stellvertretender Geschäftsführer des IREBS Instituts für Immobilienwirtschaft, Fabio Carozza, Managing Director BF.direkt AG, Heike Gündling, CEO 21st Real Estate, Horst Lieder, Partner Audere Equity, Rainer Nonnengässer, CEO International Campus Group, Thomas Veith, Partner, Head of Real Estate, PwC Germany, Klaus-Peter Hesse, Directors City Development & Acquisition bei ECE. 

Mitgastgeber des Empfangs waren APLEONA, Berlin Hyp, BF.direkt AG, Donner & Reuschel, Greenberg Traurig, Hamborner Reit, PwC und der ZIA. 


Das erwartet Sie auf der EXPO REAL 2022

Nach zwei Corona-Jahren nimmt die EXPO REAL wieder Fahrt auf. Zum Branchentreff 2022 haben sich rund 1.900 Aussteller angemeldet - ein Plus von knapp 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr mit 1.198 Standbetreibern. „Deshalb werden wir nach zuletzt fünf wieder sieben Hallen öffnen“, kündigt Stefan Rummel, Co-Geschäftsführer der Messe München, an. „Mit dabei sind auch wieder traditionelle Gemeinschaftsstände beispielsweise aus Holland, Österreich und Frankreich. Die USA sind ebenfalls vertreten – und erstmals die Region Madrid.“ 

Zum gesamten Vorankündigungsartikel