Neuer Gewerbecampus am Flugplatz Strausberg

Neuer Gewerbecampus am Flugplatz Strausberg

Neuer Gewerbecampus am Flugplatz Strausberg
KW-Development plant einen Gewerbecampus am Flugplatz Strausberg. Copyright: Nokera Planning

Strausberg bekommt einen neuen Gewerbecampus! Auf der derzeit noch brachliegenden Fläche zwischen den Straßen Am Flugplatz, Flugplatzstraße und Lilienthalstraße errichtet der Berliner Projektentwickler KW-Development auf 34.518 Quadratmeter Fläche elf Gewerbebauten für verschiedene gewerbliche Nutzungsarten. Für die ersten drei Gebäude wurde nun der Grundstein gelegt.

Neue IMMOBILIEN AKTUELL als E-Paper lesen

Artikel vom 17.02.2023: Außerdem sind mehrere Tiefgaragen geplant. Der Entwurf stammt aus der Feder von NOKERA Planning. Das Projekt soll in sechs Jahren abgeschlossen sein und wird in vier Bauabschnitten errichtet.

Die vier Bauabschnitte des neuen Gewerbecampus am Flugplatz Strausberg

Baubeginn des ersten von vier Bauabschnitten soll im Frühling dieses Jahres erfolgen. Dieser Abschnitt umfasst drei Verwaltungsgebäude für Büronutzung. Es entstehen 12.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche auf vier Stockwerken. Die Fertigstellung soll voraussichtlich Ende 2024 erfolgen. Dabei setzt die KW-Development auf den Energieeffizienzstandard KfW 40, Fernwärme und regenerative Energien. Außerdem sind 176 Tiefgaragenstellplätze eingeplant. Ein Mietvertrag mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben für das Bundesverwaltungsamt ist bereits abgeschlossen.

Sobald der Rohbau der Verwaltungsgebäude abgeschlossen ist, soll der zweite Bauabschnitt gestartet werden, der drei fünfgeschossige Gebäude mit einer gemeinsamen Tiefgarage mit 228 Stellplätzen umfasst. Zusätzlich soll hier eine gewerbliche Beherbergung realisiert werden mit etwa 400 kleinen, möblierten Apartments auf Zeit für eine Anmietung von einer Woche bis maximal sechs Monaten.


 

Jan Kretzschmar von KW-Development im Immobiléros-Podcast über die Media City Potsdam im Filmpark Babelsberg und den Arsch in der Politik-Hose:

Zum Podcast

 


Im Erdgeschoss wird eine Kantine und Bar mit Außenbereich öffnen, die für jedermann zugänglich ist. Exklusiv den Bewohnern der Boarding-Apartments vorbehalten sind der Fitnessbereich und ein Waschsalon. „Wir möchten hier Bundeswehrangehörigen, Mitarbeitern der Poliklinik, Pendlern, Gastdozenten der Bundeswehrakademie und neuen Mitarbeitenden in den lokalen Unternehmen eine schnelle Lösung für eine Unterbringung direkt vor Ort bieten“, so Jan Kretzschmar, Geschäftsführer der KW-Development.

Um den Gewerbecampus zu vervollständigen, soll abschließend ein dritter Bauabschnitt mit zwei identischen Gebäuden entstehen sowie im Zentrum drei Gebäude als vierter Bauabschnitt. Eine Nutzung als Büro, Verwaltung, für Behörden, Dienstleister oder als untergeordnetes Lager wären denkbar. „In diesen Abschnitten können wir die Grundrissgestaltung auch noch individuell auf die Nutzungsansprüche der neuen Mieter anpassen“, erklärt Kretzschmar.

Ideales Umfeld für den neuen Gewerbecampus

„Strausberg wächst immer weiter, da viele Leute die grüne Idylle und die Nähe zur Stadt nicht mehr nur zum Wohnen, sondern auch zum Arbeiten schätzen – so ergibt sich hier der perfekte Standort für unseren neuen Gewerbecampus“, ergänzt Jan Kretzschmar. „Durch die nahegelegene Strausberger Poliklinik, den Flugplatz und die Bundeswehrakademie können sich spannende Synergien ergeben, die den Standort weiter voranbringen.“

Grundsteinlegung für erste Gebäude des Gewerbecampus

Jan Kretzschmar feierte die Grundsteinlegung für den KW-Development-Gewerbecampus. Copyright: Julian Stähle
Jan Kretzschmar feierte die Grundsteinlegung für die ersten Gebäude des KW-Development-Gewerbecampus. Copyright: Julian Stähle

Update vom 25. Mai 2023: Grundsteinlegung in Strausberg! Gemeinsam mit Bürgermeisterin Elke Stadeler wurde der Grundstein für die ersten Gebäude des neuen GEwerbecampus am Flugplatz gelegt. Die ersten drei Häuser des neuen Gewerbecampus umfassen jeweils vier Etagen und bieten insgesamt rund 11.765 Quadratmeter Nutzfläche. Ein  Mietvertrag mit der BIMA für das Bundesverwaltungsamt wurde bereits abgeschlossen. Gebaut wird im umweltfreundlichen Energieeffizienzstandard KfW40 NH. Die Wärmeversorgung / Energieversorgung soll voraussichtlich über Fernwärme und  regenerative Energien (Photovoltaik-Anlagen) geregelt werden.

Die drei Häuser sind durch zwei Brücken miteinander verbunden und verfügen unterirdisch über eine gemeinsame Tiefgarage mit knapp 4.300 Quadratmeter Nutzfläche. Die Fertigstellung ist für Herbst 2024 geplant. Jan Kretzschmar, Geschäftsführer der KW-Development, erklärt: „Wir haben hier in Strausberg schon das Wohnprojekt Wohnen am Annafließ fertiggestellt und mit dem Projekt Wohnen an der Elisabethstraße haben wir vor einem Monat erst Richtfest gefeiert. Nachdem der Fokus bisher also nur auf Wohnen lag, möchten wir mit dem neuen Gewerbecampus nun auch dringend benötigte Büro- und Gewerbeflächen anbieten.“ Nach der Fertigstellung entstehen noch acht weitere Gewerbebauten. Der komplette Campus soll voraussichtlich bis 2029 fertiggestellt sein.

KW-Development entwickelt in Blankenburg die Gewerbehöfe KaroNeun: In Berlin-Blankenburg entwickelt die KW-Development unter dem Namen KaroNeun neue Gewerbehöfe mit vier Gebäuden. Für das Vorhaben wurde nun das Richtfest gefeiert.
Berlin/Brandenburg / Berlin

KW-Development entwickelt in Blankenburg die Gewerbehöfe KaroNeun

Media City Potsdam: Pläne für neuen Büropark im Filmpark Babelsberg vorgestellt: Die Stadt Potsdam hat grünes Licht für die Planung eines 94.000 Quadratmeter großen Büroparks gegeben, der integraler Bestandteil des Filmparks in Babelsberg werden soll.
Berlin/Brandenburg / Brandenburg / Potsdam

Media City Potsdam: Pläne für neuen Büropark im Filmpark Babelsberg vorgestellt

Bogen Babelsberg: KW-Development feiert Richtfest für neues Büroquartier: Der Projektentwickler KW-Development baut auf drei Grundstücken insgesamt sechs Gebäude für ein neues Büroquartier in der Potsdamer Medienstadt. Was das Vorhaben so besonders macht.
Berlin/Brandenburg / Potsdam

Bogen Babelsberg: KW-Development feiert Richtfest für neues Büroquartier