OfficeLab-Campus Adlershof: Nachhaltiges Büroensemble für den Technologiepark

OfficeLab-Campus Adlershof: Nachhaltiges Büroensemble für den Technologiepark

OfficeLab-Campus Adlershof: Nachhaltiges Büroensemble für den Technologiepark
Für den OfficeLab-Campus Adlershof wurde Richtfest gefeiert. Copyright: Archimation / GBP Architekten

Im Technologiepark Berlin-Adlershof entsteht mit dem "OfficeLab-Campus Adlershof" ein neues zweiteiliges Büroensemble mit modernen, flexibel aufteilbaren Flächen. Die Fertigstellung des Rohbaus wurde soeben gefeiert und ein weiteres Gebäude wird den Bürocampus ergänzen. Allerdings nicht um Office-Flächen.

Bayerischer Immobilientag in Nürnberg

Ein neuer Richtkranz schwebt über dem Technologiepark Berlin-Adlershof: Nach nur neunmonatiger Hochbauzeit wurde der Rohbau des neuen OfficeLab-Campus Adlershof fertiggestellt. Die Projektpartner – der Berliner Projektentwickler immobilien-experten-ag. und der Generalunternehmer Adolf Lupp GmbH + Co KG – feierten das Richtfest im Beisein von Oliver Igel, Bürgermeister des Bezirks Treptow-Köpenick von Berlin.

OfficeLab-Campus Adlershof verteilt sich auf zwei Baukörper

Der OfficeLab-Campus Adlershof wird nach Gesamtfertigstellung Anfang 2023 über rund 26.000 Quadratmeter multifunktional nutzbare Büroflächen, 218 Tiefgaragenstellplätze und mehr als 170 Fahrradstellplätze verfügen. Der Standort Wagner-Régeny-Straße / Ecke Hans-Schmidt-Straße ist durch seine unmittelbare Nähe zum S-Bahnhof Adlershof optimal an die Berliner City und den Hauptstadtflughafen BER angebunden.

Die Büromietflächen verteilen sich oberirdisch auf zwei fünfgeschossige, L-förmige Gebäudeteile mit circa 16.000 und 10.000 Quadratmetern. Diese lassen sich flexibel in Mieteinheiten ab 500 Quadratmeter unterteilen und erlauben die Umsetzung verschiedener Arbeitsraumkonzepte und -nutzungen, beispielsweise als physikalische Laborflächen. Beide Gebäudeteile erhalten zudem Terrassen sowie einen Ausbau mit Heiz-/Kühldeckensegeln und Hohlraumböden für eine flexible Verkabelung.

Der Neubau wird an das Adlershofer Hochleistungsglasfasernetz mit 100 Gbit/s angebunden und ist damit bestens für digital-vernetztes Arbeiten geeignet. Darüber hinaus wird das Gebäude mit dem Nachhaltigkeitsstandard LEED Gold zertifiziert.

Wissenschaftsstandort Berlin-Adlershof wächst weiter

„Der Neubau ist ein deutliches Zeichen, dass die Erfolgsgeschichte des Wissenschafts- und Technologieparks weiter geht. Der Standort hat sich in den vergangenen Jahren zu einer urbanen Lage mit Aufenthaltsqualität entwickelt“, sagt Bürgermeister Oliver Igel. Auch bleibe das Büro als der Ort der Arbeit und des Austausches erhalten. Office-Gebäude wie die Brain Box Berlin, ein unlängst in Adlershof eröffneter Bürocampus mit innovativer Ausstattung und 24.000 Quadratmetern an flexiblen Mietflächen zu fairen Mietpreisen, sowie andere Bauprojekte im Einzugsgebiet des BER unterstreichen dies eindrücklich. 

Richtfest am OfficeLab-Campus Adlershof. Copyright: immobilien-experten-ag. / Tina Merkau.
Richtfest am OfficeLab-Campus Adlershof. Copyright: immobilien-experten-ag. / Tina Merkau.

Mareike Lechner, Vorständin der immobilien-experten-ag., sagt: „Das Thema Homeoffice wird derzeit vor dem Hintergrund des zukünftigen Büro-Flächenbedarfs von Unternehmen diskutiert. Große Tech-Firmen aus dem Silicon Valley haben teilweise Gehaltskürzungen von bis zu 15 Prozent für die Mitarbeiter angekündigt, die weiterhin aus dem Homeoffice arbeiten wollen. Die Aufrechterhaltung der Work-Life-Balance, also Trennung von Beruf und Privatleben, erachten wir jedoch für langfristig bedeutsamer. Insofern werden Büros auch zukünftig gefragt und benötigt.“

Ein Tagungshotel wird den OfficeLab-Campus Adlershof ergänzen

Der Rohbau für den OfficeLab-Campus Adlershof wurde planmäßig fertiggestellt und soll Anfang 2023 schlüsselfertig übergeben werden. Der Entwurf für das Ensemble stammt vom Berliner Architekturbüro GBP Architekten GmbH, das unter anderem bereits die Mercedes-Benz-Arena und das Soho-House geplant hat.  Die Berliner Architekten haben das Baufeld übrigens in zwei Teile aufgebrochen. Auf dem einen entsteht der hier vorgestellte OfficeLab-Campus, auf dem anderen (Rudower Chaussee, Ecke Wagner-Régeny-Straße) ist ein Konferenz- und Tagungshotel vorgesehen. 


Zur Projekt-Website

Neues Wohnen am Eisenhutweg: Quartier am Wissenschaftsstandort Adlershof-Johannisthal: KW-Development hat grünes Licht für ein Bauvorhaben mit 585 Wohnungen auf dem Grundstück Eisenhutweg 54-76 nahe des Wissenschaftszentrums Berlin-Adlershof.
Berlin/Brandenburg / Berlin

Neues Wohnen am Eisenhutweg: Quartier am Wissenschaftsstandort Adlershof-Johannisthal

Baustart für neues Berliner Quartier Buckower Felder: Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH realisiert im Bezirk Neukölln rund 900 neuen Wohnungen, punktet mit Nachhaltigkeit und feiert den Baustart.
Berlin/Brandenburg / Berlin

Baustart für neues Berliner Quartier Buckower Felder

Wohnen am Campus: HOWOGE errichtet integratives Quartier in Berlin-Adlershof: In Berlin Adlershof wird ein Wohnquartier mit 505 Wohnungen, 108 Studentenapartments, Kita und Gewerbe errichtet. Alle Informationen zu dem Projekt.
Berlin/Brandenburg / Berlin

Wohnen am Campus: HOWOGE errichtet integratives Quartier in Berlin-Adlershof