Nachrichten

Königstadt Quartier: Neue Wohnungen im Herzen von Berlin

Die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe entwickelt zwischen Alexanderplatz und Volkspark Friedrichshain 117 Wohnungen im "Königstadt Quartier".

Die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe entwickelt zwischen Alexanderplatz und Volkspark Friedrichshain 117 Wohnungen im So wird das Königstadt Quartier aussehen. Copyright: bauart zweite Beteiligungs GmbH, Berlin
Von Redaktion Immobilien Aktuell Magazin / Pierre Pawlik / Pressemitteilung Zentral Boden Immobilien Gruppe, 31.07.2020

Absolut zentral gelegen im Herzen Berlins zwischen Alexanderplatz und Volkspark Friedrichshain, perfekt über die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden und dennoch ruhig durch seine leicht zurück versetzte Lage: Das Königstadt Quartier gehört zu den wohl interessantesten Wohnimmobilien der letzten Jahre in Berlin.

Königstadt Quartier: Wohnungen für gehobene Ansprüche mitten in Berlin

Der Gebäudekomplex aus drei modernen und zusammenhängenden Neubaukomplexen in der Pauline-Staegemann-Straße 2, 4 und 6 wird im KfW-55-Standard errichtet, besteht aus Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen mit einer Größe von 42 bis 155 Quadratmetern und verfügt über eine Tiefgarage. Das Architekturkonzept von bauart Architekten & Ingenieure, das in Zusammenarbeit mit Tchoban Voss Architekten entwickelt wurde, zeichnet sich durch unterschiedliche Traufhöhen, raumhohe Fensterfronten, Balkonen mit durchsichtigen Ganzglas-Balkonbrüstungen sowie einem semitransparent gestalteten Erdgeschoss aus und lässt das Gebäude leicht und offen wirken.

Hinzu kommt eine exklusive Ausstattung: Alle Mietwohnungen verfügen über einen Balkon/Terrasse mit zusätzlich begehbaren Gesimsbändern, eine hochwertige Einbauküche, Fußbodenheizung und Echtholzparkett. Zusätzlich sorgen großzügige Eingangsbereiche, extrabreite Hausflure und zwei Personenaufzüge pro Aufgang für Wohnkomfort. Eine grüne Oase inmitten des urbanen Lebens bietet der nicht öffentlich zugängliche Innenhof mit Wasserspielen.

Rohbau des Königstadt Quartiers steht, Vermietung gestartet

Jetzt hat die ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe einen weiteren Meilenstein bei ihrem im Wege eines Forward Deals erworbenen Wohnbauprojekts Königstadt Quartier in Berlin erreicht: Die Rohbauarbeiten sind abgeschlossen, derzeit laufen noch die Innenarbeiten. Die ZBI hat indes mit der Vermietung der insgesamt 117 Wohneinheiten begonnen, die ab Anfang November dieses Jahres bezugsfertig sind. Interessenten können bereits jetzt eine Musterwohnung vor Ort sowie auf der Website des Projekts virtuell besichtigen.

„Nicht zuletzt aufgrund der zentralen Lage registrieren wir schon jetzt ein hohes Interesse an unseren Wohnungen“, sagt Christian Reißing, Vorstand Fondsmanagement/Projektentwicklung der ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe, und ergänzt: „Rund um das Projekt erstrecken sich die unterschiedlichsten Viertel und Kieze. Den zukünftigen Bewohnern bietet sich damit neben einer sehr guten Infrastruktur auch eine abwechslungsreiche Vielfalt direkt vor der Haustür.“

Historisches Postamt in Berlin-Charlottenburg wird repositioniert

Zurück